Kogel und Tomm überzeugen mit ihren Bruchtests

  • Weitere
    schließen

Athelten der DJK Ellwangen zählen zu den Besten bei den DAN-Prüfungen in Blaufelden.

Noch vor dem bundesweiten Lock-Down reisten die Sportler der DJK Ellwangen zur DAN-Prüfung der TUBW-Taekwondo-Union nach Blaufelden.

Auch hier war die Atmosphäre von Corona-Maßnahmen bestimmt. Trotz alledem war es laut Trainer Bernhard Güntner eine sehr angenehme Prüfung. Die Prüfer Quak Kum Sik (9. DAN), Wolfgang Brückel (9. DAN) und Hermann Deeg (7. DAN) zeigten sich vor allem beeindruckt von den Bruchtesten der Ellwanger Athleten. Der hohe Schwierigkeitsgrad brachten viele Punkte, sodass die Ellwanger als eine der Besten ihre Prüfung bestanden. Werner Kogel kann nun den 3. DAN und Erika Tomm den 1. DAN tragen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL