Kugelstoßen: Eric Maihöfer siegt durch letzten Versuch

+
Der Gmünder Kugelstoßer Eric Maihöfer siegte in Schönbeck.

Nach fünf Fehlversuchen sichert sich Eric Maihöfer den Sieg.

Schönbeck. Die gesamte nationale Kugelstoß-Elite war beim 16. Schönebecker Sole Cup im Stadion an der Magdeburger Straße vertreten. Dabei trat der Gmünder Athlet Eric Maihöfer (VfL Sindelfingen) bei den Junioren U23 an. Die schwierige Drehstoßtechnik führte anfangs zu nicht weniger als fünf Fehlversuchen. Erst der letzte Stoß des 20-Jährigen wurde mit 18,20 Metern vermessen und reichte zum Sieg.

Knapp abfangen konnte Maihöfer damit seinen langjährigen Kontrahenten Timo Northoff (TV Wattenscheid). Der U18-Weltmeister von 2017 brachte es auf 18,01 Meter. Beide übertrafen damit die B-Norm (18,00 m) für die Deutschen Meisterschaften in Berlin, die am übernächsten Wochenende stattfinden. Chancenlos blieb als Dritter Kevin Reim (WSG Schwarzenberg/Wildenau) mit 17,38 Meter.

Maihöfers ehemalige Bargauer Vereinskollegin Lea Riedel, die jetzt ebenfalls für den VfL Sindelfingen startet, wurde im Frauen-Wettbewerb mit 17,06 Metern Vierte und übertraf erneut die DM-A-Norm von 16,50 Metern.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare