Kurz vor Spielschluss Ausgleich kassiert

+
Handball

Neckar-Kocher – SG Hofen/Hüttlingen | 18:18

Degmarn .

Die weibliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen reiste am Wochenende das Kochertal entlang nach Degmarn, um dort auf die Mädels der JSG Neckar/Kocher zu treffen. Die Verbandsligapartie fand mit einem 18:18-Remis keinen Sieger.

Zu Beginn sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel beider Teams. Durch eine aggressive und konsequente Defensive ließ die SG2H in den ersten 25 Minuten nur acht Gegentreffer zu und netzte gleichzeitig zehnmal im Tor der JSG Neckar-Kocher ein.

Leider konnten die Mädels um das Trainergespann Grupp/Scheuermann nicht an das starke Angriffsspiel der vergangenen Woche anknüpfen. Zwar lagen die Nachwuchshandballerinnen von der Ostalb immer in Führung, doch konnte in den letzten zehn Minuten kein Tor mehr erzielt werden. Diese Schwäche nutzten die Gastgeberinnen aus und erzielten kurz vor Spielende noch den Ausgleichstreffer zum 18:18-Endstand.

Kommenden Sonntag werden die B-Juniorinnen der SG2H in heimischer Halle die Mädels der JH Söflingen & Lehr empfangen. Um hier wieder erfolgreich von der Platte zu gehen, wird wieder voller Kampfgeist und Ehrgeiz gefordert sein.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare