Lässt sich Unterkochen ärgern?

+
Fußball Bezirksliga-Spiel zwischen Unterkochen und Bargau.

Der FV Unterkochen erwartet Lorch, die zuletzt Punkte sammelten.

Ostalbkreis. Der FV 08 Unterkochen ist nach dem deutlichen Sieg in Lauchheim wieder zurück an der Bezirksligaspitze, bekommt es nun aber mit einem formstarken Gegner zu tun. Am 10. Spieltag sind die Sportfreunde Lorch zu Gast beim Primus und reisen mit drei Siegen aus den letzten vier Partien durchaus selbstbewusst an. Der FVU freilich hat noch einen besseren Lauf und wird diesen auch fortsetzen wollen. Vor heimischem Publikum geht man favorisiert auf den Platz.

Schwabsberg hat Bettringen geschlagen und reitet weiter auf der Erfolgswelle. Vor allem zu Hause ist die junge Elf von Trainer Christian Cretu-Konnerth bisher eine Macht, gewann alle vier Heimspiele. Nun kommt die SG Heldenfingen/Heuchlingen nach Schwabsberg – die ihrerseits ihre bisherigen drei Auswärtsauftritte allesamt siegreich gestalten konnte. Mindestens eine dieser lupenreinen Statistiken wird also erste Makel erhalten.

Für Bettringen gilt es, sich im Derby in Großdeinbach zu berappeln. Gut möglich, dass die TSVler nun zum Frustabbau herhalten müssen. Für den FC Bargau läuft vor allem auf des Gegners Platz bisher wenig zusammen. Erst zwei Auswärtspünktchen hat man gesammelt. Nun geht es zum VfL Gerstetten, wo der erste Sieg in der Fremde auch nicht leicht zu holen sein wird.

Der TV Neuler und die TSG Nattheim liegen mit je 18 Punkten als Dritter und Vierter knapp hinter der Spitze und dürfen auf Siege hoffen. Neuler erwartet den SSV Aalen, Nattheim spielt beim Vorletzten Steinheim. Der SSV war gegen Gerstetten (2:2) und Schnaitheim (0:2) zuletzt aber ein Gegner auf Augenhöhe, wohingegen Steinheim mit bereits 51 Gegentreffern fast immer abgeschossen wurde.

Zwei Namen, die man durchaus im vorderen Drittel erwarten kann, stehen bisher im Tabellenmittelfeld eher unter den Erwartungen da und treffen direkt aufeinander: Schnaitheim erwartet den Neunten Hofherrnweiler-Unterrombach. Außerdem im Angebot: Hermaringen empfängt Lauchheim und Kirchheim den FC Spraitbach. bel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare