Laufen für die Ukraine

+
Laufen, Symbolbild

Das Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch Gmünd veranstaltet einen Spendenlauf

Schwäbisch Gmünd. Die Schrecken des Krieges in der Ukraine verschlimmern sich täglich, die Flüchtlingswelle nimmt nicht ab, die Not der Menschen ist groß. An diesem Samstag, 23. April 2022 richtet das Evangelische Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch Gmünd einen Sponsorenlauf auf dem Schönblickgelände zu Gunsten der Ukraine aus. Mitmachen kann jeder,der sich fit fühlt. Man kann Joggen,Walken und Wandern. Hierbei kann jeder Teilnehmer selbst spenden oder sich einen oder mehrere Sponsoren suchen Omas, Opas, Tanten, Onkels oder andere Spendenwillige).

Die Streckenlänge beträgt ca. 400 Meter. Pro Runde soll ein Betrag von 50 Cent gesponsort werden.

Die Anmeldung vor Ort ist ab 11 Uhr möglich. Der Startschuss fällt um 12 Uhr durch den Ortsvorsteher von Rehnenhof-Wetzgau, Johannes Weiß. Ende der Laufveranstaltung wird um ca. 16 Uhr sein. Es werden auch Kaffee, Kuchen und diverse Getränke angeboten. 

Bei Fragen steht gerne auch Gerd Hinderberger (gerd-hinderberger@hotmail.de) zur Verfügung. 

Die Veranstalter haben ein Spendenkonto eingerichtet. Konto: Schönblick, KSK Ostalb, IBAN: 62 6145 0050 0440 0049 34, BIC :OASPDE6AXXX, Stichwort: „Flüchtlinge Ukraine“

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare