Leon Volz bleibt in Aalen

  • Weitere
    schließen
+
Leon Volz

Der 24-Jährige hat den Vertrag um ein Jahr verlängert.

Aalen. Leon Volz wird auch in der kommenden Saison beim VfR Aalen spielen. Der 24-jährige gebürtige Mainzer hat sich unter Trainer Uwe Wolf zum Leistungsträger und Führungsspieler beim VfR Aalen entwickelt. Mit sechs Treffern und sechs Vorlagen hat Leon Volz als rechter Außenverteidiger die meisten Scorerpunkte nach Topscorer Alessandro Abruscia gesammelt. Nach langen und vertrauensvollen Gesprächen zwischen den Verantwortlichen des Vereins, Volz und dessen Berater konnten sich alle Parteien auf einen Vertrag einigen. Der VfR Aalen hat somit einen torgefährlichen Spieler auf der rechten Außenbahn an den Verein gebunden.

Giuseppe Lepore, Geschäftsführer beim VfR, ist erfreut über die Vertragsverlängerung: „Leon Volz ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, jetzt und auch in Zukunft.“

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL