LG-Athlet Westenburger wird Sechster

+
Jakob Westenburger

Jugend Nachwuchsathlet der LG Staufen glänzt mit zwei neuen Bestleistungen beim Vierkampf.

Pliezhausen. Das Schönbuchstadion in Pliezhausen war der diesjährige Austragungsort der Württembergischen Bestenkämpfe der Jugend U14. Einziger Vertreter der LG Staufen war dabei Jakob Westenburger in der Altersklasse M13. Mit neuen Bestleistungen über 75 Meter und im Ballwurf sicherte er sich im Vierkampf den sechsten Rang.

Der Startschuss zum 75-Meter-Lauf war gleichbedeutend mit dem Startschuss zum Vierkampf. Dabei sicherte er sich direkt zum Einstig eine neue persönliche Bestleistung in dieser Disziplin. Nachdem der Sprint absolviert war, ging es für Jakob Westenburger zum Weitsprung. Dort sicherte er sich mit 4,72 Metern wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Auch beim Ballwurf glänzte er, mit seiner Weite von 46,50 Metern stellte er nicht nur die nächste Bestleistung an diesem Tag auf, er gehörte damit auch zu den besten Werfer der Mehrkampfkonkurrenz. Zum Abschluss überquerte er im Hochsprung die Latte bei 1,52 Metern, dabei sicherte er sich weitere wichtige Punkte. Am Ende wurde er in einer starken Konkurrenz Sechster. mik

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare