LG Staufen wählt Benedikt Englert zum Vorsitzenden

+
Der neue Vorsitzende der LG Staufen: Benedikt Englert.

Der ehemaliger Athlet übernimmt vakante Führungsposition von Alex May und Achim Vogel.

Schwäbisch Gmünd. Nach fast fünf Jahren hat die LG Staufen endlich wieder einen offiziellen Vereinsvorsitzenden: Benedikt Englert übernimmt ab sofort die Führung der Rot-Weißen.

Der ehemalige Diskuswerfer und Kugelstoßer wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Alexander May, der die letzten Jahre als kommissarischer Vorstand die Geschicke der LG Staufen prägte, sprach ihm dazu als Erster seine Glückwünsche aus. May selbst wird seine wertvollen Erfahrungen und sein Organisationstalent künftig als Abteilungsleiter des TSB Gmünd in die LG Staufen einbringen.

 Neben dem Tagesordnungspunkt der Wahl stand auch eine Aussprache innerhalb des Vereins an, bei dem Englert direkt seine Ideen und Vorschläge für die Zukunft der LG Staufen vorstellte. So fanden bereits Gespräche zur Entwicklung eines neuen Leitbildes, zur Findung eines neuen Führungsteams, sowie zur Integration aktiver Athleten statt.

Englert ist dabei erst der fünfte Vorsitzende in der 52-jährigen Vereinsgeschichte der LG Staufen, die aktuell aus den Mitgliedern TSB Gmünd, SG Bettringen, TV Bargau, TSV Lorch, TV Steinheim, TV Mögglingen und dem Heidenheimer SB besteht. Der gebürtige Waldstetter ging von 2000 bis 2009 für die Rot-Weißen an den Start, konnte sich neben mehreren Titeln auf Kreis- und Regionalebene auch dreimal die Baden-Württembergische Meisterschaft sichern. Zudem wurde er im Jahr 2007 Achter bei den deutschen Juniorenmeisterschaften im Kugelstoßen, wobei seine Bestleistung in dieser Disziplin starke 15,94 Meter betrug.

Aber auch im Diskus- und Hammerwurf wusste Benedikt Engler während seiner aktiven Zeit zu überzeugen, hier steht er mit 44,34 beziehungsweise 46,84 Metern in den Büchern.

 Nach dem Studium in St. Gallen/Schweiz mit mehreren Auslandssemestern und Forschungsaufenthalten im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, absolvierte Englert zunächst beruflichen Stationen in der Baubranche und Unternehmensberatung. Anschließend promovierte er an der Uni Mannheim und ist dort seit seiner Promotion 2019 als Assistenzprofessor am Lehrstuhl für ABWL, Public und Nonprofit Management in Forschung und Lehre tätig.

 Mit frischen Ideen und einem neuen Vorstandsteam will die LG Staufen unter der Führung von Dr. Benedikt Englert versuchen, wieder an alte Glanzzeiten anzuknüpfen. ⋌⋌mik

Der neue Vorsitzende der LG Staufen: Benedikt Englert.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare