MADS-U20 siegt zweimal

  • Weitere
    schließen

Erfolge gegen Remshalden und Bernhausen.

Die U20-Mannschaft der SG Mads Ostalb bestritt zwei Heimspiele - gegen den SV Remshalden und dem TSV Bernhausen. Dabei gab es zwei Heimsiege: Gegen den SV Remshalden 2:0 (25:17, 25:20) und gegen den TSV Bernhausen ebenfalls 2:0 (25:10, 25:11). Somit bleibt die Mannschaft weiterhin ungeschlagen.

Durch durchwachsene Annahmen und größtenteils schwache Zuspiele tat sich die SG MADS im ersten Satz gegen SV Remshalden schwer. Dennoch holte die SG den ersten Satz. Im zweiten Durchgang traten die MADSler ähnlich unsicher auf, konnten aber durch starke Aktionen am Netz das Spiel für sich entscheiden. Nach deutlicher Leistungssteigerung im zweiten Spiel gegen TSV Bernhausen, hatten die Jungs um Trainer Bernd Dirschka alles unter Kontrolle. Deshalb wurden beide Sätze von der Heimmannschaft ohne Probleme gewonnen. Für die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften fehlt dem Team von der Ostalb nun rechnerisch nur noch ein Punkt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL