Milaine Ammon stößt Silber beim Saisonauftakt

+
Jeremias Ring springt bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Sindelfingen beim Hochsprung zu Bronze.

Jeremias Ring springt im Hochsprung zu Bronze.

Sindelfingen.

Mit dem ersten Wettkampf in dieser Saison sicherte sich die LG Staufen auf Landesebene gleich zwei Medaillen: Im Sindelfinger Glaspalast wurde Milaine Ammon im Kugelstoßen baden-württembergische Vizemeisterin, Jeremias Ring landete im Hochsprung auf dem dritten Rang und holte die Bronzemedaille.

Auf der Bahn stellte sich Dorothea Huber der Konkurrenz über 60m und 200m. Über die kürzere Strecke wurde sie im Ziel mit 8,23 Sekunden gestoppt und wurde dabei im Gesamtklassement Elfte. Dabei verbesserte sich auch ihre persönliche Bestleistung über diese Distanz. Auf der Rundbahn zeigte sie ebenfalls einen guten Wettkampf und wurde hier Neunte. Zufrieden über ihren Lauf zeigte sich Lena Oker über 1500 Meter. Sie knackte ebenfalls ihre Bestleistung und wurde in 5:11,33 Minuten Achte. In einem der wenigen Wettkämpfen im vergangenen Jahr konnte sich Milaine Ammon auf Landesebene die Bronzemedaille sichern. Beim Auftakt zur Hallensaison durfte sie bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in diesem Jahr über die Vizemeisterschaft jubeln, mit 14,18 Metern im dritten Versuch sicherte sich Ammon die Silbermedaille und markiert damit einen guten Start in die Hallensaison. Ihre Vereinskameradin Helena Mihm wurde im Gesamtklassement Zwölfte.

Auch in der männlichen Jugend durfte die LG Staufen eine Medaille bejubeln: Jeremias Ring sprang zum Auftakt mit 1,86 Metern eine neue persönliche Hallenbestleistung und wurde damit Dritter. Dabei fehlte ihm nur drei Zentimeter zum Sieg. Sein Vereinskamerad Leon Schubert musste in diesem Jahr der neuen Altersklasse geschuldet erstmals mit der schweren 6kg-Kugel an den Start gehen. Dabei zeigte er einen ordentlichen Auftritt und wurde mit 12,77 Metern Siebter.

 Ergebnisse:

Männliche Jugend U20 :

Hochsprung: 3. Ring 1,86m

Kugelstoßen: 7. Schubert 12,77m

 

Weibliche Jugend U20 :

60m : 11. Huber 8,23sek

200m : 9. Huber 27,05sek

1500m : 8. Oker 5:11,33min

Kugelstoßen: 2. Ammon 14,18m - 12. Mihm 9,40m 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare