Mit Tipps von den Mountainbike-Profis in den Sonnenuntergang

+
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
  • schließen

Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger begleiten den AOK-Radtreff über den Braunenberg und Ebnat auf den Rodstein.

Aalen. Peter Woletz staunt nicht schlecht: Simon Gegenheimer und Marion Fromberger kommen mit dem E-Mountainbike zum Treffpunkt nach Wasseralfingen . „Damit habe ich nicht gerechnet“, sagt der Leiter des AOK-Radtreffs. Die beiden Profis des MTB-Racingteams Aalen haben sich den Hobbyradlern angeschlossen und eine Tour auf den Rodstein bei Oberkochen mitgemacht - obwohl bei ihnen eigentlich ein Ruhetag auf dem Programm steht.

Peter Woletz vom RKV Hofen fährt als Leiter vorneweg - als einziger ohne Motor. Die anderen Teilnehmer sind mit E-Mountainbikes ausgestattet, wobei sich der Weltmeister solidarisch erklärt. Gegenheimer schaltet von Anfang an die Unterstützung ab und tritt in die Pedale seines rund 20 Kilogramm schweren Bikes. Und es geht gleich knackig zur Sache. Über das Spiesel-Freibad führt Woletz die Gruppe hoch nach Röthardt, von dort weiter auf den Braunenberg. Während der Profi locker kurbelt, muss der Radtreff-Leiter kräftig strampeln und schnaufen. Trotzdem bleibt nebenher Zeit, mit den prominenten Gästen zu reden. Und die sind gewohnt auskunftsfreudig. Gegenheimer gibt seinen Mitfahrern Tipps zu Fahrtechniken, und Marion Fromberger erzählt aus dem Leben eines Mountainbike-Profis. Die Weltcup-Siegerin berichtet, dass sie in den drei Tagen zuvor jeweils Tagesetappen mit über 100 Kilometer und knapp 2000 Höhenmetern gefahren sei. „Deshalb habe ich an diesem Abend ein E-Bike gewählt. Es soll eine Regenerationsrunde für mich sein“, so die 20-Jährige.

Vorbei an Maria Eich

Eine, die sie genauso genießt wie die Teilnehmer des Radtreffs. Woletz' großer Ortskenntnis haben sie es zu verdanken, dass sie die schönsten Wege kennenlernen dürfen. Der Leiter führt seine Gruppe über den Vierwegweiser nach Ebnat. Vorbei an Maria Eich geht die Strecke weiter auf den Rodstein nach Oberkochen. Es ist zwar noch nicht das Ziel, aber der schönste Moment des Abends. Passend zur Aussicht geht die Sonne am Horizont unter. „Es ist eine herrliche Runde“, sind sich die Teilnehmer einig. Die können die Abendstimmung nur kurz genießen, weil Woletz angesichts der einsetzenden Dämmerung weiter will. Nach knapp 40 Kilometern und gut 600 Höhenmetern ist die Gruppe wieder am Ausgangspunkt. „Ich bin echt platt“, sagt Peter Woletz. Aber auch glücklich angesichts der zufriedenen E-Biker, die am kommenden Mittwoch alle wiederkommen wollen. Und auch Neulinge seien jederzeit herzlich willkommen. „Wir bieten vier verschiedene Gruppen an: für E-Biker, für E-Mountainbiker, für Mountainbiker und Tourenradfahrer“, sagt Woletz. „Wir“, das sind acht Radtreffleiter vom RKV Hofen und zwei weitere vom RRC Aalen. Geplant ist eine weitere Gruppe - und zwar eine schnellere Tourengruppe. Wobei Peter Woletz klarstellt, dass niemand auf der Strecke bleibt. „Der Langsamste gibt bei uns das Tempo vor.“

Damit soll garantiert sein, dass alle glücklich zum Ausgangspunkt zurückkommen. So wie an diesem Abend mit den beiden Profis.

Der Langsamste gibt das Tempo vor.“

Peter Woletz, Leiter des AOK-Radtreffs
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.
AOK-Radtreff mit prominenten Gästen: Weltmeister Simon Gegenheimer und Weltcup-Siegerin Marion Fromberger haben die Gruppe von Peter Woletz auf den Rodstein begleitet.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare