Nachholspiel für den SV Neresheim

+
Der SV Neresheim (in gelb) reist für das Nachholspiel erneut zum FC Blaubeuren.

Das Spiel gegen Blaubeuren, das wegen Traktorspuren auf dem Platz abgesagt wurde, findet nun statt.

Neresheim. Am kommenden Samstag wird das Nachholspiel gegen den FC Blaubeuren ausgetragen. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

Eigentlich war das Spiel im Oktober angesetzt. Die Heimmannschaft wollte seinerzeit aber am ursprünglichen Spieltag nicht spielen. Die vorgelegten Gründe des Heimteams waren massive Platzprobleme (verursacht durch Traktorspuren) am Hauptspielfeld und ein nicht gemeldeter Trainingsplatz. Kurioserweise wurde das Spiel aber nicht für Neresheim gewertet, sondern ein Nachholtermin bekanntgegeben.

Mit 33 Punkten rangiert der SV Neresheim aktuell auf Platz sechs in der Tabelle. Bei einem Erfolg könnten die Klosterstädter aber einen großen Sprung nach vorne machen. Neresheim-Trainer Andreas „Bobo“ Mayer ist daher besonders motiviert vor dieser Begegnung: „Mit diesen Geschehnissen in der Vergangenheit mit dem FC Blaubeuren und der aktuellen Punktesituation kann bei einem Sieg Platz zwei oder drei winken. Nach der Niederlage gegen Buch in der Vorwoche ist die Mannschaft dementsprechend heiß auf Wiedergutmachung.“

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare