Neresheim möchte Punkten

+
Fußball

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim tritt am Samstag beim Angstgegner FC Frickenhausen an.

Neresheim. Eine intensivere Trainingswoche geht für die Kicker des SV Neresheim zu Ende. Nach der deutlichen Niederlage der Vorwoche möchte die Bobo Mayer Truppe wieder ihr wahres Gesicht zeigen.

Es geht am Samstag um 4.30 Uhr gegen den FC Frickenhausen. Gegen den FC konnten die Klosterstädter noch nie gewinnen. Es wartet ein Gegner, der schwer einzuschätzen ist. Frickenhausen hat in der Vorwoche gegen Ulm mit dem Schlusspfiff ein gutes Unentschieden mitnehmen können. Jetzt im Heimspiel wollen sie mit Sicherheit nachlegen.

Aktuell belegt der SV Neresheim Tabellenplatz sieben, Frickenhausen belegt den vorletzten Platz. „Am Samstag erwartet uns in Frickenhausen ein Gegner der vor der Pause den Anschluss zu den Nichtabstiegsplätzen herstellen möchte. Von daher sind wir gewarnt was uns da erwartet. Ich hoffe, dass meine Mannschaft wieder ein anderes Gesicht zeigt als zuletzt gegen Türkspor Neu-Ulm“, sagt Trainer Andreas Mayer vor dem Spiel. Unter der Woche hatte der SVN aber mehrere krankheitsbedingte Ausfälle.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare