Neue DAN-Grade für TSB-Duo

+
2. DAN für Alexander Diewold und Markus Zorniger

  2. DAN für Alexander Diewold und Markus Zorniger

Konstanz. Nach langer Pause durch die Corona-Pandemie fand dieser Tage in Konstanz endlich wieder ein Lehrgang mit dem Chiefinstructor des Deutschen-JKA-Karate Bundes (DJKB), Hideo Ochi (9. Dan), und National-Coach Thomas Schulze (6. Dan) statt. Insgesamt waren knapp 350 Karateka aller Alters- und Leistungsklassen in die Bodensee-Stadt gereist. Vom Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau (SKD Wetzgau), Karate-Abteilung beim Gmünder TSB e.V., nahmen Dojo-Leiter Michael Niersberger (5. Dan) sowie Alexander Diewold und Markus Zorniger teil. Im Anschluss an zwei intensive und lehrreiche Trainingseinheiten stellten sich Diewold und Zorniger der Prüfung zum 2. Dan („Ni-Dan“), die sie bestens vorbereitet mit Erfolg bestehen konnten.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare