Neun Tore im Derby

+
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.

Fachsenfeld/Dewangen und Abtsgmünd spielen 3:6.

Ostalbkreis. Der Tabellenzweite Abtsgmünd wurde seiner Favoritenrolle im Derby bei der SGM Fachsenfeld/Dewangen gerecht und setzte sich nach 90 Minuten klar durch.

SSV Aalen II –

SV Wört ⋌5:3 (1:1)

Beide Defensivreihen erwischten nicht ihren besten Tag. Vor allen Dingen in der letzten halben Stunde macht der SSV deutlich mehr nach vorne und sicherte sich so verdientermaßen die Punkte.

Tore: 0:1 B. Lingel (16.), 1:1 Ceesay (27.), 2:1 Schnegelberger (49.), 2:2 Hui (57.), 3:2 Schnegelberger (60.), 4:2 Bihr (71.), 4:3 Schirrle (73., FE), 5:3 Bihr (77.)

DJK-SG Schwabsberg-Buch II –

SV Jagstzell ⋌1:2 (1:1)

Der Tabellenführer tat sich beim Zehnten schwerer als erwartet, letztlich nahm der SVJ die drei Punkte aber mit auf die Heimreise.

Tore: 1:0 Kappel (3.), 1:1 Vaas (25., FE), 1:2 Ziegler (70.)

TSV Hüttlingen II –

SGM Rindelbach/Neunh.⋌2:3 (2:0)

Die SGM bewies große Moral: Zur Pause lag man bereits mit 0:2 zurück, drei Tore im zweiten Abschnitt bescherten den Gästen dann aber tatsächlich doch noch einen Sieg.

Tore: 1:0 Dürr (10.), 2:0 Hieber (32.), 2:1 Gentner (68.), 2:2 Weitzmann (84.), 2:3 Kopp (89.)

TSG Hofherrnweiler-U. III –

SV Dalkingen 4:6 (3:2)

Die Gastgeber starteten stark und führten verdient zur Pause. Nach dem Wechsel leistete sich die TSG dann aber zu viele Aussetzer in der Defensive, die der Gast aus Dalkingen eiskalt ausnutzte.

Tore: 1:0 Kukic (10.), 2:0 Sachsenmaier (16.), 2:1 Tuscher (30.), 2:2 Diemer (40.), 3:2 Hoyer (43.), 3:3 Fuchs (52.), 3:4, 3:5 Moschinsky (75., 82.), 4:5 Schlipf (85.), 4:6 Fuchs (90.)

TV Neuler II –

Spfr. Eggenrot ⋌4:1 (2:1)

Im Anschluss an eine ausgeglichene erste Hälfte übernahmen die Hausherren nach und nach das Zepter und verdienten sich so den 4:1-Heimdreier.

Tore: 1:0 L. Karasch (24.), 1:1 Köder (33.), 2:1 Schmitt (35.), 3:1 Bolsinger (50.), 4:1 P. Hadlik (70.)

SGM Fachsenfeld/Dew. –

TSG Abtsgmünd <⋌3:6 (1:2)

Die Zuschauer in Fachsenfeld bekamen ein absolut sehenswertes Derby geboten. Am Ende setzte sich die TSG durch einen Grupp-Hattrick etwas zu deutlich durch, in Ordnung geht der Sieg aber allemal.

Tore: 0:1 Frank (2.), 0:2 Drechsler (6.), 1:2, 2:2, 3:2 Steidle (23., FE, 52., 60.), 3:3 Souza (63.), 3:4, 3:5, 3:6 Grupp (72., 87., 90.)

Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.
Die SGM Fachsenfeld/Dewangen (blau) verlor ein torreiches Spiel mit 3:6 gegen die TSG Abtsgmünd.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare