Nina Meyer ist Württembergische Schülermeisterin

+
Nina Meyer ist Württembergische Schülermeisterin

Junge Lorcher Kunstradfahrerin in Nebringen erfolgreich.

Nebringen In Nebringen fanden die Württembergischen Schülermeisterschaften im Kunstradsport statt. Nina Meyer vom RV Lorch hat sich für diese Meisterschaft qualifiziert. Da die ersten drei aufgestellten Sportlerinnen nur 0,7 Punkte auseinander lagen, entschied hier die Tagesform.

Nina Meyer ging in der Gruppe der 1er Schülerinnen U11 als letzten an den Start. Nachdem Ella Posedi aus Gärtringen mit 47,45 ausgefahrene Punkte vorgelegt hatte, ging Kim Zarnetzki vom RV Pfeil Magstadt an den Start. Kim wurde von allen eigentlich als Favoritin gehandelt. Jedoch fuhr Kim an diesem Tag nur 43,89 Punkte aus. Dann kam Nina Meyer vom RV Lorch. Nina fuhr ihr Programm durch und jeder drückte die Daumen, da alle wussten, es darf nicht viel Abzug geben. Am Ende ihres Programmes standen 47,55 Punkte auf der Anzeigetafel. Jetzt war die Frage, ob es noch einen Abzug gab. Die Begeisterung war groß, als dieses Ergebnis bestätigt wurde. Somit stand fest, dass Nina Meyer vom RV Lorch die Württembergische Schülermeisterschaft bei den 1er Schülerinnen U11 gewann, mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,1 Punkten. Dies war die erste Württembergische Meisterschaft für die junge Sportlerin.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare