Ninja Warrior Kids beim VfL Iggingen

+
Ninja Warrior Kids beim VfL Iggingen

Zwei Stunden lang war hangeln, klettern, springen und schwingen angesagt.

Iggingen. Die Corona-Pause hat lange genug gedauert - erst Recht für die Kleinen im Verein des VfL Iggingen. Daher hat der Fußballtrainerstab der F-Jugend und Bambinis beim VfL rund um Initiator Micha Sammet ein besonderes Highlight für die Vereins-Kinder durchgeführt: In Iggingen gibt es nach zwei Stunden Hangeln, Klettern, Springen und Schwingen 30 neue, stolze und völlig begeisterte Ninja Warrior Kids. Nur Dank tatkräftiger Helfer konnte diese aufwändige Aktion realisiert werden - wegen der großen Begeisterung aller beteiligten Kinder hat sich das aber allemal gelohnt. Die Aktion wird wiederholt, damit alle Kids erneut ihre Kräfte unter Beweis stellen können und all diejenigen, die aus Iggingen dieses Mal nicht zum Zuge gekommen sind, auch ein Ninja werden können.

 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare