Normannia setzt ein Ausrufezeichen

+
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim

Der 1. FC Normannia Gmünd feiert gegen Oberligist TSG Backnang einen knappen 2:1-Erfolg. Beide Treffer erzielt Jermain Ibrahim.

Oberbrüden

Der 1. FC Normannia Gmünd hat mit 2:1 gegen Oberligist TSG Backnang gewonnen. Jermain Ibrahim erzielte beide Tore.

Zum vierten Testspiel in der Vorbereitung auf die Verbandsliga-Rückrunde kreuzten am Samstag in Oberbrüden der Oberliga-Vierte, die TSG Backnang und der Verbandsliga-Fünfte aus Gmünd die Klingen. Gmünds Trainer Zlatko Blaskic musste dabei auf einige wichtige Spieler verzichten. Denn mit Alexander Aschauer und Felix Bauer mussten die beiden etatmäßigen Sturmspitzen verletzungsbedingt passen, in der Abwehr konnte Blaskic nicht auf Angelos Sanozidis zurückgreifen, der an Problemen des Sprunggelenks laboriert.

Den 250 Zuschauern boten beide Mannschaften von der ersten Minute ein sehr schnelles, laufstarkes, intensives Spiel, in dem sich beide Teams nichts schenkten. So entwickelte sich über weite Strecken ein spannendes Spiel zwischen den Strafräumen, aber nicht immer in den Strafräumen. Gelang es aber einer Mannschaft die gegnerische Defensive zu überspielen wurde es stets brandgefährlich.

So bereits in der 5. Minute. Gmünds Spieler Chris Heinrich bediente den schnellen Coppola mit einem langen Ball auf der rechten Seite, der schaltete den Turbo ein, überlief seine Gegenspieler und zog aus rund 20 Metern ab. Jonas Dieseler konnte den scharfen Schuss nur abklatschen und Jermain Ibrahim schalte blitzschnell, lief ein und beförderte den Ball zur frühen Gmünder Führung in die Backanger Maschen. Die erste gefährliche Torannäherung gelang der TSG in der 13. Minute, doch Abschluss Niklas Pollex verfehlte den Gmünder Kasten nur knapp. In der 32. Minute umkurvte Backnangs Spielertrainer Mario Marinic einige Abwehrspieler, zog den Ball nach innen und Flavio Santoro ließ mit seiner Abnahme Yannick Ellermann keine Chance. In der 42. Minute hatten die Remstäler nochmals eine Chance mit einer Führung in die Pause zu gehen, doch Alex Iatan hatte freistehend sein Visier zu hoch eingestellt.

Nach dem Wechsel wieder ein Blitzstart der Normannia, die TSG Abwehr konnte den sich freigelaufenen Patrick Fossi nur mit unlauteren Mitteln bremsen und so bekam Jermain Ibrahim in der 47. Minute die Chance per Foulelfmeter auf 2:1 zu stellen. Der Gmünder Stürmer ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte eiskalt. In der Folge erhöhte die TSG den Druck, die Normannen ließen sich zwischenzeitlich in die eigene Hälfte drängen, doch konnten sie gegen die konzentriert agierende Normannia-Abwehr nichtsZählbares erreichen. Nach dem zweiten Wechsel von Zaltko Blaskic in der zweiten Hälfte entwickelten die Normannen nun ihrerseits wieder mehr Offensivbemühungen: In der 65. Minute traf Ceyhan Dayan nur das Außennetz. Zweimal ließ Mario Marinic noch seine Torgefahr aufblitzen doch sowohl in der 70., als auch in der 75. Minute fand er seinen Meister in Yannick Ellermann. Den Schlusspunkt hätte Luca Uhl in der 80. Minute mit dem 3:1 setzen können, nach einem Doppelpass mit Fabian Kianpour bekam er rund sechs Meter vor dem Backnanger Tor den Ball aufgelegt. Er konnte den Ball allerdings nicht mehr drücken - und so blieb es beim 2:1. So fiel das Fazit Trainer Zlatko Blaskic aus: „In einem intensiven Spiel, mit sehr viel harten Zweikämpfen, war es entscheidend, konsequent dagegen zu halten - und das haben meine Spieler hervorragend gemacht. Wir konnten gegen einen spielstarken Gegner, auch fußballerisch überzeugen.“

Die Normannen haben nun zwei Tage frei, und am Dienstag steht der nächste Test an. Um 19 Uhr geht es gegen den Bezirksligisten FC Bargau.

Normannia -Backnang ⋌2:1 (1:1)

FCN: Ellermann - Heinrich (46. Glück), Schuckenböhmer (46. Stölzel), Körner (62. Gjini), Iatan; Fossi (75. Körner), Grupp (46. Kianpour); Coppola (62. Falcone), Gnaase(62. Dayan), Molinari (62. Uhl); Ibrahim

Tore: 1:0 Ibrahim (5.), 1:1 Santoro (32.), 2:1 Ibrahim (47./FE)

Wir konnten auch fußballerisch überzeugen.“

Zlatko Blaskic, Trainer Normannia
Jermain Ibrahim drückte mit seinem Doppelpack dem Spiel gegen den Oberligisten einen deutlichen Stempel auf
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim
Die Normannia gewinnt im Testspiel gegen Oberligist TSG Backnang 2:1 durch den Doppelpack von Jermain Ibrahim

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare