Oppold holt den 3. Platz

+
Samuel Oppold

Bei der DM ist der Hofener erfolgreich.

Aalen-Hofen. In Wiesbaden fand die Deutsche Meisterschaft im Deutschen Mehrkampf statt. Mit am Start war dort Samuel Oppold von der TG Hofen, der sich im Deutschen Sechskampf der 18/19-jährigen der Konkurrenz stellte.

Am Ende des Wettkampftages erreichte er den hervorragenden Platz drei auf dem Siegerpodest.

Vielseitigkeit ist beim Mehrkampf gefragt. Beim Deutschen Sechskampf müssen die Sportler drei Gerätturndisziplinen (Boden, Barren, Reck) und drei leichtathletische Disziplinen (100m-Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen) absolvieren. Mit 68,569 Punkten lag der Westerhofener Samuel Oppold nur 2,775 Punkte hinter dem Erstplatzierten und hatte 5,232 Punkte Vorsprung zum 4. Platz.

Im Vergleich zum Testwettkampf in Berlin vor zwei Wochen, konnte er sich nochmals um 1,879 Punkte steigern.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare