Fußball, Kreisliga A I

Patrick Gräßle vom TV Straßdorf schnürt einen Fünferpack

+
Fußball, Kreisliga A I: TV Straßdorf - TV Lindach.

Bei Straßdorfer Kantersieg trifft er fünf Tore am Stück - Iggingen rutscht auf Platz 14.

Ostalbkreis. Durlangen und Straßdorf können ihre Spiele weiter gewinnen, auch Schechingen holt einen Dreier. Im Kampf um den relegationsplatz, auf den Iggingen nach der Niederlage gegen Gmünd gerutscht ist, bleibt es eng.

Germania Bargau II -

TV Herlikofen 1:4 (0:2)

Herlikofen war das ganze Spiel über stärker und hätte noch höher gewinnen können. Der Bargauer Torhüter verhinderte weitere Treffer. Bargau hatte nur wenige Chancen.

Tore: 0:1 Simon, 0:2, 0:3 Großmann, 1:3 Felski, 1:4 Grojean.

FC Durlangen -

SV Hussenhofen 4:2 (3:1)

Die Gäste gingen bald in Führung, doch Durlangen schlug zurück und entschied die Partie bereits zur Pause. Danach verwaltete der FC den Sieg.

Tore: 0:1 Pröll (8.), 1:1 Drimus (20.), 2:1, 3:1 Beigl (29., 38.), 3:2 Barth (63.), 4:2 Fischer (65.)

TSV Heubach -

FC Schechingen 1:3 (1:0)

Vor der Pause bot Heuibach dem FC eine ausgeglichene Partie und führte auch zur Pause. Danach wurden die Gäste stärker und sicherten sich die Punkte.

Tore: 1:0 Sonnleitner (31.), 1:1, 1:2 Heinrich (47., 64.), 1:3 Schmid (84.)

TV Heuchlingen -

SG Bettringen II 1:1 (0:0)

Die Partie war zunächst ein Sommerkick bis zur 25. Minute. Dann verletzte sich ein Heuchlinger Spieler schwer, und die Partie war für rund 45 Minuten unterbrochen. Danach ging es auf schwachem Niveau weiter. De TV ging vom Punkt in Führung, fing sich aber mit der letzten Aktion des Spiels den Ausgleich.

Tore: 1:0 Waidmann (83./FE), 1:1 Seitzer (90.+5)

TSV Böbingen -

SV Lautern 2:3 (1:1)

Nach einem anfänglichen Abtasten übernahm Böbingen mehr und mehr das Spiel. Der Führungstreffer in der 30. Minute war daher auch verdient, man verpasste es aber nachzulegen. So kamen die Gäste aus dem Nichts zum Ausgleich. Nach der Pause hatte Böbingen mehr vom Spiel und konnte wieder in Führung gehen. Doch Lautern wurde in der zweiten Halbzeit immer besser.

Tore: 1:0 Ecker (30.), 1:1 Gröner (43.), 2:1 Ecker (53.), 2:2 Knöpfle (70.), 2:3 Baars (84.)

TV Weiler -

Stern Mögglingen 2:5 (1:2)

Bei großer Hitze war Mögglingen in Anfangsphase besser im Spiel. Weiler berappelte sich, kassierte aber den nächsten Nackenschlag. Einen Abwehrfehler von Mögglingen nutzte Galli zum Anschlusstreffer. Mögglingen hatte in der Schlussphase mehr vom Spiel und kam noch zum 2:4 und 2:5. Insgesamt ein verdienter Sieg.

Tore: 0:1, 2:3 Camak (12., 58.), 0:2, 2:4, 2:5 (19., 85., 89.) Buchhauser, 1:2 Galli (36.), 2:2 Schneider (56.)

VfL Iggingen -

TSB Gmünd 3:4 (2:1)

Die Zuschauer sahen eine Partie mit vielen Toren. Der TSB stellte nach der Pause nach zweimaligem Rückstand durch einen Dreierschlag den Sieg sicher.

Tore: 1:0 Sachsenmaier (32.), 1:1 Kelmendi (38.), 2:1 Tesar (41.), 2:2 Kouboni (54.), 2:3, 2:4 Gereb (57., 59.)

TV Straßdorf -

TV Lindach 6:0 (3:0)

Straßdorf war von Beginn an überlegen, dominierte das Spiel und ging durch einen Hattrick von Patrick Gräßle, der 5 Tore in der Partie erzielte, mit einer Führung in die Pause. In der zweiten Häfte setzte sich die Dominanz der Heimelf fort und die Mannschaft baute die Führung aus.

Tore: Patrick Gräßle (3./30./45./65./75.), Nuding (79.)

Fußball, Kreisliga A I: TV Straßdorf - TV Lindach.
Fußball, Kreisliga A I: TV Straßdorf - TV Lindach.
Fußball, Kreisliga A I: TV Straßdorf - TV Lindach.
Fußball, Kreisliga A I: TV Straßdorf - TV Lindach.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare