Punkte für die beiden Ostalbteams

Überraschender Sieg für Grunbach gegen Ludwigsburg und Remis für Sontheim in Heilbronn.

Ostalbkreis. Mit großartigen Energieleistungen holten die beiden Ostalbteams Grunbach und Sontheim in der dritten Runde der Verbandsliga gegen nominell haushoch überlegene Mannschaften wichtige Punkte. In Feuerbach patzte Meisterschaftsfavorit Schwäbisch Hall gegen das schwächste Team der Liga und musste mit einem 4:4 zufrieden sein.

Grunbach - Ludwigsburg 4,5:3,5

Die Grunbacher Mannschaft konnte nur mit drei Spielern aus der Stammmannschaft antreten – die restlichen fünf Mitspieler bildeten das letzte Aufgebot. Das zu erwartende Ergebnis gegen die bislang unbesiegten Ludwigsburger lag eher bei einem 1:7 als bei einem Punktgewinn. Doch die Mannschaft wuchs über sich hinaus, holte nie erwartete Partiegewinne und schaffte den Überraschungssieg.

Einzelergebnisse: Rabus, Berthold - Jerie, Sven 0,5:0,5; Volk, Oskar - Belica, Matej 1:0; Siopidis, Alexander - Vaysberg, Alexander 0:1; Telioridis, Vasileios - Bresch, Martin 1:0; Schnabel, Andreas - Jacobi, Henry 1:0; König, Dirk - Schaffert, Walter 0,5:0,5; Bangert, Udo - Kolb, Wolfgang 0:1; Morlock, Peter - Pranjic, Daniel 0,5:0,5.

Heilbronn II – Sontheim 4:4

Auch in dieser Begegnung standen die Sontheimer gemessen an den aktuellen Aufstellungen mit dem Rücken zur Wand. Die Heilbronner waren eindeutig in der Favoritenrolle und hätten gemessen an ihrer Spielstärke einen sicheren Sieg erspielen müssen. Doch Sontheim hielt dagegen, holte an den vier vorderen Brettern unerwartete drei Punkte und konnte schließlich ein 4:4 mitnehmen.

Einzelergebnisse: Stürmer, Robin - Pürckhauer, Sören 0,5:0,5; Menschner, Juergen - Riefner, Edwin 0:1; Geshnizjani, Ramin - Klein, Andreas 0:1; Wolbert, Christian - Hartmann, Theo 0,5:0,5; Mikeler, Marcel - Wolf, Stefan 1:0; Schäfer, Daniel - Wegener, Jochen 0:1; Bühler, Severin - Mayer, Josef 1:0; Lahouel, Kim-Luca - Häußler, Nathanael 1:0.

Weiteren Ergebnisse:

Kornwestheim –

Wolfbusch 2,5:5,5

Feuerbach - Schwäbisch Hall 4:4

Böblingen II - Stuttgarter SF III 7:1

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare