Rang zwei gegen das Schlusslicht sichern

+
Handball

SG Hofen/Hüttlingen 2 spielt am Samstag gegen den TSV Süßen

Hofen/Hüttlingen.

Diesen Samstag trifft die 2. Männermannschaft der SG2H in der Limeshalle auf den TSV Süßen. Anpfiff der Partie ist bereits um 14:15 Uhr. 

 Nach dem gewonnenen Derby gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn vergangenen Sonntag, wollen die Männer um Trainer Tobias Strobel an ihre Leistung anknüpfen und auch in der heimischen Limeshalle zwei Punkte sichern. 

Die Männer 2 stehen aktuell mit 16:8 Punkten auf dem 2. Tabellenrang der diesjährigen Bezirksklasse, während der TSV Süßen hingegen mit 4:18 Punkten als Tabellenschlusslicht anreist. „Es gilt, den Gegner keinesfalls zu unterschätzen und ab der ersten Minute hoch konzentriert auf dem Platz zu stehen.“ so Außenspieler Böhm. Das Hinspiel gegen die Männer aus Süßen endete mit einem selbstverschuldeten und völlig verdienten Unentschieden (23:23). An der Einstellung sollte es somit nicht scheitern, denn die Männer 2 der SG2H sind motiviert ihren Fehler aus dem Hinspiel wieder gut zu machen und zu zeigen, dass sie zurecht auf dem zweiten Tabellenplatz stehen. 

Wichtiger Baustein für eine positive Spielgestaltung wird wieder eine aggressive und kompromisslose Abwehrarbeit sein. 

SG2H2 :  Schips, Sauer, Böhm, Bosch, Elbert, Haas, Heckmann, Hügler, Joas, Meyer, Müller, Scheurmann, Schneider, Steinky, Wolfsteiner 

 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare