Remis gegen den Tabellenzweiten

+
Der SV Neresheim (schwarz/weiß) empfing den SC Geislingen.

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim spielt 0:0 gegen den SC Geislingen. 

Neresheim. SV Neresheim empfing den SC Geislingen auf dem Härtsfeld. Nach 90. Minuten lautete der Endstand 0:0.

Die Neresheimer waren von Beginn an wach und zeigten das komplette Spiel über eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Man hatte eindeutig mehr vom Spiel und auch klar die besseren Torchancen. In der ersten Halbzeit konnte man immer wieder durch Lukina bei Standards gefährlich werden. Doch dieser verpasste immer knapp die Führung. Aber auch aus dem Spiel heraus konnte man sich gefährliche Torchancen herausspielen. So hatte die komplette Offensive des SVN die Möglichkeit den verdienten Führungstreffer zu erzielen.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich das Spielverhältnis nicht. Durch das schnelle Umschaltspiel nach Balleroberung konnte man vermehrt gefährliche Konter setzen. Mit ablaufender Zeit warfen die Geislinger nochmals alles nach vorne und versuchten durch lange Bälle die Neresheimer Defensive unter Druck zu setzen. Man Stand jedoch über 90. Minuten kompakt und ließ keine klare Torchance zu. Trotz der mangelnden Chancenverwertung ist Coach Bobo Mayer mit der Mannschaftsleistung zufrieden. Man werde weiterhin hart daran arbeiten, sodass man möglichst bald wieder einen Sieg bejubeln darf. Am kommenden Mittwoch geht es für die Neresheimer gleich weiter. Dort empfängt der SV Neresheim die SSG Ulm 99 zu Hause. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.
SVN :  Aubele, Lukina, Schmid, Mango, Dedic (17. Kuptz), Filipovic, Essome, Miladinovic (90. Mayer), Miketek, Pfeiffer, Marianek

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare