Ringen: KG Dewangen/Fachsenfeld peilen Sieg an

+
Duell in der Ringer Oberliga zwischen der KG Dewangen/Fachsenfeld und dem AV Sulgen

KG startet Rückrunde mit Doppelkampftag.

Dewangen. Nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft, starten die Ringer der KG Dewangen-Fachsenfeld in die Oberliga-Rückrunde. Am Samstag sind beide Mannschaften in Fellbach zu Gast, hier wollen die Welland Germanen siegreich zurückkommen.

Der erste Heimkampf der Rückrunde steht an Allerheiligen am Dienstag in der Dewanger Wellandhalle an. Hier wollen die Ringer ihre Siegesserie fortsetzen. Der Kampftag beginnt schon um 13 Uhr mit dem Spitzenkampf der Jugend. Hier ist der SV Ebersbach zu Gast. Die KG muss siegen, um die Chance auf die Meisterschaft zu erhalten. Weiter geht es um 15 Uhr gegen die Reservemannschaft der KG Königsbronn/Faurndau. Der Hauptkampf ist um 17 Uhr gegen den aktuell Tabellenletzten AV Sulgen. Die Schwarzwälder aus Sulgen sind aber nicht zu unterschätzen da sie über eine ausgeglichene Mannschaft verfügen, und der KG ein Bein stellen könnten. Deshalb ist der Rückhalt der Fans gefragt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare