Rote Löwen wollen punkten

Bargau/Bettringen tritt am Samstag - mit Personalsorgen - in Unterlenningen an.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Eine weitere Auswärtsfahrt müssen die Handballer der HSG Bargau/ Bettringen am Samstag antreten. In der Sporthalle in Lenningen-Unterlennigen trifft man um 20.15 Uhr auf die neu gegründete Spielgemeinschaft der HSG Owen -Lenningen.

Die Gastgeber sind mit 2:4 Punkten in die Saison gestartet, wobei die Mannschaft um Trainer Daniel Kraatz ähnliche Verletzungssorgen aufweist wie die HSG. Nach eigenen Angaben möchte der Aufsteiger der vergangenen Saison sehr schnell Punkte gegen den Abstieg sammeln. Hierbei setzt die Spielgemeinschaft auf eine unangenehme 3:2:1 Abwehr und schnelles Konterspiel.

Im Lager der Roten Löwen hofft man auf die Rückkehr von Alex Breunig und Nico Krauß.

Torwart Jannis Brucker wird mit einem Fingerbruch allerdings der Mannschaft in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare