Saisonabschluss in Kornwestheim

+
Handball

Handball, Weibliche Jugend A Württembergliga Die SG Hofen/Hüttlingen will Salamander noch überholen.

Hofen/Hüttlingen.

Am Sonntag treten die A-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen zum letzten Württembergligaspiel der Saison bei den Mädels des SV Salamander Kornwestheim an. Anpfiff ist um 12:05 Uhr in der Sporthalle Ost in Kornwestheim.

Die grün-roten Handballerinnen haben aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen, als man vor heimischem Publikum mit 26:31 den Kürzeren zog. Um die Partie in Kornwestheim erfolgreich zu gestalten, bedarf es höchster Konzentration, Motivation und nahezu fehlerlosem Zusammenspiel in der Kleingruppe. Dass dies klappen kann, hat die Truppe aus Hofen und Hüttlingen in den vergangen Spielen des Öfteren bewiesen, als auch größere Rückstände durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gedreht wurden.

Der SV Kornwestheim steht derzeit mit 7:3 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem Sieg der SG2H (6:4 Punkte) würde man sich vor den Gegner setzen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare