Schnuppern in Horn

+
Orienterungslauf, World Orienteering Day

Beim TGV Horn kann man den Sport kennenlernen.

Horn.  Zum World Orienteering Day am 15. Mai hat der TGV Horn als einziger  schwäbischer Verein ein Mitmachangebot entwickelt. Dann können Interessierte auf dem Sportgelände Horner Hütte oberhalb des Federbachstausees. mit der Spezialkarte den Sport  kennen lernen.

Der TGV hat zwei Strecken vorbereitet: Strecke 1 ist 1 km Luftlinie lang und geht rund um die Horner Hütte. Strecke 2 geht rund um Horn und ist Luftlinie 3,5 km lang.  Kinder ab etwa 9 Jahren können diese Aufgaben allein lösen.  In der Zeitschrift alpin 5/22 werden die Vorteile der analogen Karten auf Papier anschaulich dargelegt,  Neues wagen - „Jogging mit Köpfchen“ testen ist angesagt. Gestartet wird von 10.30 bis 11.30 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und nimmt an der Verlosung von Sachpreisen teil.

Einweisung in den Sport gibt es vor Ort. Anmeldung erwünscht bis Donnerstag, 12. Mai per mail an:wod@o-schwaben.info. Fragen werden ebenfalls unter dieser Adresse oder unter der Telefonnummer 07175/6872 beantwortet.

Wer am 15. Mai keine Zeit hat, kann vom 11. bis 17. Mai die Strecken auch über die Handy App maprun abgelaufen werden. Die Strecken befinden sich im Verzeichnis: Germany – Baden-Württemberg- TGV Horn _ WOD Informationen zu maprun gibt es unter dem link:

https:/o-sport.de/orientierungssport/interaktive-angebote-mit-maprun/

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare