Fußball, Kreisliga B III

Schwere Verletzung: Spielabbruch in Wört

+
Der Spieltag der Kreisliga B III

Die Partie zwischen dem SV Wört und der SGM Rindelbach/Neunheim endet kurz vor der Pause.

Ostalbkreis. Das Spiel zwischen dem SV Wört und der SGM Rindelbach/Neunheim musste aufgrund einer schweren Verletzung kurz vor der Halbzeit abgebrochen werden. Indes feierte die TSG Abtsgmünd einen klaren 5:0-Auswärtserfolg bei der TSG Hofherrnweiler III. Außerdem gewann Neuler II gegen Dalkingen und die SGM Fachsenfeld/Dewangen in Hüttlingen.

TSG Hofherrnweiler-U. III –

TSG Abtsgmünd ⋌0:5 (0:3)

Im Anschluss an eine durchaus ausgeglichene Anfangsphase leisteten sich die Hausherren innerhalb von vier Minuten zwei grobe Stellungsfehler, die von den Abtsgmündern eiskalt ausgenutzt wurden. In der Folge kam von Hofherrnweiler kaum noch was, dementgegen stand auf der anderen Seite ein wie entfesselt aufspielender Frederik Frank, der vier Treffer erzielte.

Tore: 0:1 F. Frank (17.), 0:2 Grupp (21.), 0:3, 0:4, 0:5 F. Frank (41., 54., 59.)

TV Neuler II –

SV Dalkingen ⋌2:0 (0:0)

Lange stand’s 0:0, in der 76. Minute war es dann aber Frank, der Neuler vom Punkt in Führung brachte. Karasch sorgte in der Nachspielzeit für die Entscheidung.

Tore: 1:0 E. Frank (76., FE), 2:0 L. Karasch (90.+2)

TSV Hüttlingen II –

SGM Fachsenfeld/Dew.⋌0:4 (0:2)

Die gastierende SGM erwischte den besseren Tag, zur Pause führte man bereits mit 2:0. Im zweiten Abschnitt legte Fachsenfeld/Dewangen zwei weitere Treffer.

Tore: 0:1 Steidle, 0:2 Maier, 0:3 Frank, 0:4 Maier

SV Wört –

SGM Rindelbach/N.⋌Abbruch

Aufgrund einer schweren Verletzung musste die Partie kurz vor der Pause abgebrochen werden.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare