Serie der MADS-Damen hält

+
Doie Volleyballerinnen der SG MADS Ostalb im Einsatz.

Damen der SG MADS I gewinnen in Esslingen.

Esslingen. Beim Tabellendritten SV Esslingen trafen die Damen der SG MADS I auf einen spielstarken Gegner, der wie sie selbst erst ein Spiel verloren hatte. Die Gäste begannen unkonzentriert mit vielen Aufschlagfehlern und zu unplatziertem Angriffsspiel sodass die Esslinger sich einen Punktevorsprung erspielen konnten. Im Laufe des Satzes funktionierte die MADS Annahme durch Marina Kimmich immer besser, die Angreiferinnen Alice Traub und Franziska Schüßler konnten regelmäßig punkten und ihr Team wieder heran bringen. Kim Thiemig mit druckvollen Aufschlägen sorgte für einen gestörten Spielaufbau beim Gegner, mit 25:23 konnten die Gäste den Satz noch für sich entscheiden. Esslingen sicherte sich mühelos Satz 2 mit 25:15. Mit 25:12 war der driite Satz eine klare Sache für die Gäste. Im 4. Satz zeigten sich beide Teams stark, variable Angriff von Anja Plewe und Alice Traub nach präzisen Pässen durch Nina Weidner waren entscheidend für das 25:22 zum 3:1- Erfolg.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare