SG2H-Damen auswärts gegen Tabellendritten

+
Die Frauen der SG Hofen/Hüttlingen (rot/schwarz) müssen am Wochenende gegen den Tabellendritten Waiblingen ran.

SG2H wollen dem Tabellendritten Waiblingen Paroli bieten.

Hofen/Hüttlingen. Die Württembergliga-Damen der SG Hofen/Hüttlingen müssen am Samstag auswärts bei den Damen 2 des VfL Waiblingen ran. Anpfiff ist um 20.30 Uhr in der Rundsporthalle in Waiblingen.

Nachdem am vergangenen Samstag das Spiel gegen den TSV Denkendorf Schiedsrichter bedingt ausfallen musste, freuen sich die Mädels um das Trainerduo Oppold/Ilg umso mehr auf das anstehende Spiel. Das Hinspiel gegen den VfL Waiblingen 2 gestaltete sich auf Augenhöhe. Schließlich trennte man sich in der Partie mit einem 24:24-Unentschieden.

Der bisherige Saisonverlauf der Waiblinger Tigers kann sich sehen lassen: Mit dem aktuell 3. Tabellenplatz sind diese im Kampf um einen Aufstiegsplatz voll dabei. Davon wollen sich die Mädels in rot/grün allerdings nicht beeindrucken lassen und vertrauen auf ihre Stärken und den Teamspirit, womit den Waiblinger Mädels durchaus Paroli geboten werden kann.

SG2H: Vierkorn, Fürst, Bieg, Bauer, Brandes, Halilovic, Algaba, Cardullo, Funk, Schlossbach, Jörg, Kurz, Törner, Pabst, Hirzel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare