SGB: Fünfte Niederlage im sechsten Spiel

+
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.

Die SG Bettringen zieht gegen deutlich überlegene Echterdinger mit 0:3 den Kürzeren. Torwatz Hauke verhindert ein Debakel.

Bettringen.

In der Landesliga ist die SG Bettringen zu ihrem dritten Heimspiel in Folge angetreten. Nach zwei schnellen Toren in der Anfangsphase kontrollierte der TV Echterdingen das Spiel und siegte am Ende klar und hochverdient mit 3:0 (2:0) bei der SG, die damit die 5. Niederlage der Saison einstecken musste

Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg durch den 1:0-Heimerfolg gegen den FC Blaubeuren hat sich beim Fußball-Landesligisten SG Bettringen Ernüchterung breit gemacht. Daheim gegen den TV Echterdingen war man mit dem deutlichen 0:3 am Ende sogar noch gut bedient. Marco Hauke im SGB-Tor verhinderte vor allem im zweiten Durchgang mit mehreren starken Reflexen eine noch höhere Heimniederlage.

Vielversprechender Auftakt der SG Bettringen

Dabei starteten die Bettringer durchaus vielversprechend in diese Partie. Die ersten beiden Abschlüsse durch Sven Frank und Tim Adam gingen auf das eigene Konto, jeweils aber auch deutlich über das gegnerische Tor. Der engagierte Beginn erhielt allerdings rasch einen gehörigen Dämpfer, weil der TV Echterdingen mit seinen ersten beiden Schüssen aufs Tor der Gstgeber gleich zwei Tore erzielte. Sowohl in der vierten als auch in der siebten Minute schloss der bullige TVE-Stürmer Ugur Yilmaz die beiden Gäste-Angriffe prompt erfolgreich ab.

So standen die Bettringer schnell mit dem Rücken zur Wand. In der Folgezeit tat sich die Mannschaft von Steffen Mädger schwer, für Torgefahr zu sorgen. Bis auf einen Schuss aus spitzem Winkel von Sven Frank, der in der 39. Minute das Ziel nur knapp verfehlte, kamen die Hausherren zu keinen nennenswerten Chancen. Vor der Pause war dann noch einmal der TV Echterdingen am Drücker und dem dritten Treffer näher als die SGB dem 1:2, doch es ging beim 0:2-Zwischenstand in die Pause.

Im Anschluss kontrollierte der Gast das Geschehen, ohne groß in Bedrängnis zu geraten. Die Bettringer bemühten sich zwar weiterhin im Spiel nach vorne, leisteten sich aber zu viele Abspielfehler und standen nach Pässen in die Spitze mehrere Male im Abseits.

Echterdinger lassen weitere Chancen aus

Auf der anderen Seite verpassten die Echterdinger gleich in mehreren Situationen die frühzeitige Vorentscheidung, weil Marco Hauke einmal mehr einen Sahnetag erwischt hat. Bei etlichen gegnerischen Großchancen wusste der mit Abstand beste SGB-Spieler auf dem Platz mit seinen starken Paraden einen noch höheren Rückstand zu verhindern.

Hauke hält glänzend und verhindert weitere Tore

In der 82. Minute war aber dann selbst der starke Hauke machtlos, als Nils Grosse Scharmann nach einer Hereingabe von der rechten Seite aus kurzer Distanz mit dem 3:0 endgültig den Deckel draufmachte. Auch danach folgten noch weitere TVE-Hochkaräter, doch erneut scheiterten die Gäste an Hauke und einmal auch noch an der Unterkante der Latte.

Während der TV Echterdingen im fünften Spiel seinen dritten Sieg feierte und als Zehnter nun neun Punkte auf seinem Konto hat, musste der unterlegene Aufsteiger aus Bettringen im sechsten Spiel seine fünfte Niederlage hinnehmen und rangiert mit drei Zählern als Viertletzter auf dem 15. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) gastiert die SGB dann beim drittplatzierten Meisterschaftsfavoriten TSV Oberensingen.

SG Bettringen: Hauke, Härter (76. Sigloch), Zemaj, Fischer, Knödler - Stich (59. Avigliano), Strobel - Bertsch (72. Herr), Möldner, Adam - Frank (62. Wolf)

Tore: 0:1, 0:2 Yilmaz (4., 7.), 0:3 Grosse Scharmann (81.)

Schiedsrichter: Felix Günter (Ludwigsburg)

Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.
Die SG Bettringen (rot) kassierte die fünfte Saisonniederlage. Zu Gast war der TV Echterdingen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare