SGM: dritter Sieg im dritten Spiel

+
Der TSV Westhausen und der SV Elchingen (rot) trennten sich 1:1-Unentschieden.
  • schließen

Die SGM Tannhausen/Stödtlen schlägt Schrezheim klar mit 5:0.

Ostalbkreis. Einen weiteren klaren Sieg landete die SGM Tannhausen/Stödtlen gegen Schrezheim und führt mit den ebenfalls siegreichen Kerkingen und Hüttlingen die Tabelle mit drei Siegen an. Neuling Elchingen ist vierter, am Ende sind Röhlingen, Bopfingen und Pfahlheim noch ohne Punkt.

TSV Westhausen –

SV Elchingen ⋌1:1 (0:1)

Ein insgesamt leistungsgerechtes Unentschieden zwischen beiden Mannschaften. Damit bleiben beide Teams in der Liga weiterhin ungeschlagen. ⋌Res.: 3:6

Tore: 0:1 Pilz (35.), 1:1 Köhler (72.)

SV Pfahlheim –

TSV Hüttlingen ⋌0:4 (0:2)

Ein verdienter Sieg für die Gäste aus Hüttlingen, die ihre Chancen konsequent nutzten und verdient gewannen.

Tore: 0:1 R. Gentner (18.), 0:2 Baumgärtner (35.), 0:3 Freimuth (47.), 0:4 Hahn (66.)

TV Bopfingen –

Union Wasseralfingen ⋌1:2 (0:2)

Es war eine unnötige Niederlage für den TVB. Bopfingen verpasste es wieder mehrmals in Führung zu gehen. Die Gäste machten mit einem Doppelschlag den Sieg klar. Bopfingen drückte in der 2. Halbzeit auf den Ausgleich, allerdings vergebens.

⋌Res.: 3:2

Tore: 0:1 Kebernik (14.), 02 Schneider (15.), 1:2 Frosch (54.)

FSV Zöbingen –

SGM Eigenzell-Ellenberg ⋌1:1 (1:0)

Zöbingen war in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und ging nach zahlreichen vergebenen Torchancen verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit rächte sich das und die Gäste konnten den Ausgleich erzielen. Zum Ende ein glücklicher Punktgewinn für die Gäste.

⋌Res.: 2:1

Tore: 1:0 Gruber (35.), 1:1 Keiler (57.)

SV Kerkingen –

FC Ellwangen ⋌3:1 (2:1)

Die Gastgeber hatten gegen enttäuschende Gäste das Spiel zu jederzeit im Griff und gewannen auch in der Höhe verdient.

⋌Res.: 2:1

Tore: 1:0, 2:0 Leib (22., 24.), 2:1 Selimi (44.), 3:1 Doppelbauer (55.)

SGM Tannhausen/Stödtlen –

SG Schrezheim ⋌5:0 (2:0)

Die SGM Stödtlen/Tannhausen hatte das Spiel zu jederzeit unter Kontrolle und konnte auch kämpferisch überzeugen und die wichtigen Zweikämpfe für sich entscheiden. Es war ein ansehnliches Spiel das die SGM verdient für sich entscheiden konnte.

⋌Res.: 2:4

Tore: 1:0 Weißenburger (29.), 2:0, 4:0 Feil (35., 78.), 3:0 Ilg (53.), 5:0 Wille (90.)

TSV Adelmannsfelden –

SG Kirchh./Dirgenh. ⋌2:0 (0:0)

Eine lange Zeit ereignisarme und ausgeglichene Partie entscheidet die Heimelf Dank starken 30 Minuten in der zweiten Halbzeit am Ende verdient für sich.

Tore: 1:0, 2:0 K. Bernecker (59., 64.)

SF Rosenberg -

SSV Aalen ⋌4:4 (2:2)

Die Heimmannschaft war über die gesamte Partie die spielbestimmende Mannschaft. Die Gäste aus Aalen nutzten ihre wenigen Chancen konsequent und konnten am Ende mit dem Unentschieden mehr als zufrieden sein.

Tore: 0:1, 2:3 Essome (18., 65.), 0:2 Omeirat (23.), 1:2 Rathgeb (40.), 2:2, 4:4 De Gruyter (45.+1, 83.), 2:4 Gülbahar (69.), 3:4 Atris (73.)

Rot: Hügel (SSV Aalen/82.)

⋌⋌Jürgen Eschenhorn

Der TSV Westhausen und der SV Elchingen (rot) trennten sich 1:1-Unentschieden.
Der TSV Westhausen und der SV Elchingen (rot) trennten sich 1:1-Unentschieden.
Der TSV Westhausen und der SV Elchingen (rot) trennten sich 1:1-Unentschieden.
Der TSV Westhausen und der SV Elchingen (rot) trennten sich 1:1-Unentschieden.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare