Sieg zum Abschluss der Hinrunde

+
Der SV Waldhausen (im Zweikampf ist Torjäger Kevin Mayer) feierte einen knappen 1:0-Erfolg gegen den TSV Neu-Ulm. Durch den Erfolg beendete der SVW die Hinrunde auf dem dritten Tabellenplatz.

Der SV Waldhausen gewinnt zuhause mit 1:0 gegen den TSV Neu-Ulm. Den Treffer des Tages erzielt Philipp Schiele per Elfmeter.

Aalen-Waldhausen

Der SV Waldhausen hat zuhause mit 1:0 gegen den TSV Neu-Ulm gewonnen und beendet die Hinrunde auf dem dritten Tabellenplatz. Die nun 34 Punkte übertreffen bei weitem die Erwartungen.

Mit einer sicheren und stabilen Abwehr, um Kapitän Dennis Wille, stellt man mit lediglich 20 Gegentoren die beste Defensive der Liga. Dazu kommt noch die Auswärtsstärke der Jungs vom Härtsfeld. Auch hier rangiert die Elf von Trainer Jens Rohsgdoerer auf dem ersten Platz. Das Spiel gegen Neu-Ulm begann etwas zerfahren. Der SVW nahm zwar das Heft in die Hand, hatte aber wenig Möglichkeiten. Neu-Ulm stand sehr tief in der eigenen Hälfte und wollte unbedingt die Null halten. Dazu kamen von den Waldhäuser zu viele Abspielfehler. In der 32. Minute setzte sich Fabian Dolderer energisch gegen die Abwehrspieler von Neu-Ulm durch und konnte nur durch ein Foul im Sechzehner gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Philipp Schiele Schiele sicher zum nicht unverdienten 1:0. Neu-Ulm stand nun in der Folgezeit nicht mehr ganz so tief. Dadurch konnte sich Waldhausen nun bessere Chanchen erspielen. Ein strammer Schuss von Wesley Wicker, rund 18 Meter vor dem Tor, ging nur knapp über das Tor. Beim Stande von 1:0 wurden schließlich die Seiten getauscht.

Dasselbe Bild in Halbzeit zwei. Leichtes Übergewicht und bessere Chanchen für Waldhausen, die Kugel fand jedoch nicht ihren Weg in das Neu-Ulmer Gehäuse. In der 85. Minute rettete der Pfosten für den bereits geschlagenen Neu-Ulmer Torwart. Ein Freistoß von Philipp Schiele knallte gegen das Neu-Ulmer Aluminium. Das war die letzte nennenswerte Aktion, es blieb beim knappen 1:0 für den SV Waldhausen. Am kommenden Samstag steht für den SVW erneut ein Heimspiel an. Es geht gegen den SC Stammheim. Anstoß in Waldhausen ist dann bereits um 14 Uhr.

Waldhausen - Neu-Ulm 1:0 (1:0)
SVW: Wille - Dolderer, Weber, Herkommer, Wegele, Yel, Wicker, Schiele, Mayer, Gammaro, Fuchs

Tor: 1:0 Schiele (FE/34.)

Waldhausen vs Neu-Ulm (weiß)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare