Souveräner Auftakt für Unterkochen

  • Weitere
    schließen

Zu Saisonbeginn erspielen sie die Männer einen 9:3-Auswärtssieg beim Ligarivalen Hofherrnweiler

Das Auftaktspiel bestritt der TV Unterkochen I auswärts gegen den Ligarivalen TSG Hofherrnweiler und nahm einen 9:3-Sieg mit nach Hause. Nach den Doppelbegegnungen ging man mit einer 2:1-Führung in die Einzelspiele. Der an Nummer eins gesetzte Spieler Raphael Blessing entschied seine beiden Einzelpartien gegen Leo Jägerhuber und Hannes Bäcker mit 3:1 für sich. Der an Nummer zwei spielende Marian Ilie verlor beide im vorderen Paarkreuz. Im mittleren Paarkreuz gewann Sascha Diehl seine beiden Matches gegen Harald Göhringer und Klaus Leinmüller. Stefan Single, der nur eine Einzelpartie hatte, münzte sein Spiel gegen Klaus Leinmüller in einen Sieg um. Auch im hinteren Paarkreuz ließen Patrick Ebbers gegen Stefan Breitschopf und Thomas Heidler gegen Jürgen Groß mit 3:1-Siegen nichts anbrennen. Somit fährt man mit breiter Brust zum Auswärtsspiel zum SC Lehr am kommenden Samstag um 17 Uhr.

Es spielten Doppel (Punkte): Raphael Blessing/Sascha Diehl (1), Marian Ilie/Thomas Heidler, Stefan Single/Patrick Ebbers (1). Es spielten Einzel (Punkte): Blessing (2), Ilie, Diehl (2), Single (1), Ebbers (1), Heidler (1).

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL