Spitzenduell der MADS

+
Die SG MADS Ostalb ist wieder im Einsatz.

MADS-Damenteams streiten um den Titel.

Aalen. Nach der Vorrunde haben sich in der Bezirksliga Ost die beiden Damenteams der Spielgemeinschaft SG MADS Ostalb punktgleich an die Spitze gesetzt. Am Samstag stehen sie sich ab 13.30 Uhr zum Spitzenspiel in der Karl Weilandhalle in Aalen gegenüber.

Mit bisher 21 Punkten liegen beide Teams auf den Plätzen 1 und 2, vier Punkte vor dem Tabellendritten SV Esslingen. Die Durlangen/Mutlangen-Kombination, die als MADS Ostalb 2 angetreten ist, konnte sich bisher über eine makellose Bilanz von sieben Siegen freuen, während die Aalen/Mutlangen-Spielerinnen als MADS 1 angetreten, ihre einzige Niederlage im Hinspiel in Mutlangen kassiert haben.

Spiel auf Landesliganiveau?

So wie die Saison bisher verlaufen ist, scheint dieses Match das vorgezogene Endspiel um die Meisterschaft zu sein. Die Aalener Zuschauer können sich garantiert auf ein Spiel mit Landesliganiveau mit vielen spektakulären Ballwechseln freuen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare