Sport in Kürze

  • Weitere
    schließen

Zwei Spiele Sperre für Sessa Fußball. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Kevin Sessa vom 1. FC Heidenheim im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt.

Zwei Spiele Sperre für Sessa Fußball. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Kevin Sessa vom 1. FC Heidenheim im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt. Sessa war in der 23. Minute des FCH-Auswärtsspiels beim SV Sandhausen (0:4-Niederlage), nach einer Notbremse gegen Julius Biada, von Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) des Feldes verwiesen worden. Kevin Sessa hat dem Urteil zugestimmt - das Urteil ist damit rechtskräftig.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL