Sport in Kürze

  • Weitere
    schließen

Weitere Niederlage für die TSG Fußball. Trotz einer engagierten Leistung musste Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen.

Weitere Niederlage für die TSG Fußball. Trotz einer engagierten Leistung musste Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen. Die Anfangsphase gehörte der Elf vom Sauerbach. Veljko Milojkovic hatte in der 16. Minute die Führung auf dem Fuß. TSV-Keeper Thomas Weiß ließ einen Schuss abprallen. Nach einem Eckball der Crailsheimer in der 34. Minute konnte die TSG nicht klären. Erneut kam der Ball in den Strafraum. Kevin Lehanka nutzte die Möglichkeit zur 1:0-Führung für den TSV Crailsheim. Nach 82 Minuten sah Crailsheims Julian Baumann nach einem Foulspiel die Rote Karte. Die TSG Hofherrnweiler war von nun an in Überzahl. Doch ein Treffer sollte nicht mehr fallen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL