Sportfreunde Dorfmerkingen verlieren und müssen hoffen

+
 Trotz einer kämpferisch starken Leistung haben die Sportfreunde Dorfmerkingen (rotes Trikot) mit 1:3 gegen den Vize-Meister Stuttgarter Kickers verloren  

Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben zuhause mit 1:3 gegen den Vize-Meister Stuttgarter Kickers verloren.

Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen beenden die Oberliga-Saison auf dem 15. Tabellenplatz und müssen nun auf die Stuttgarter Kickers hoffen. Sollten die Stuttgarter über die Relegation in die Regionalliga aufsteigen, bleibt Dorfmerkingen Oberligist. Vor etwa 2000 Fans verloren die Sportfreunde Dorfmerkingen zuhause mit 1:3 gegen die Stuttgarter Kickers. Daniel Nietzer brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Führung (13. Minute). Konrad Riehle (27.) und zweimal Kevin Dickelhuber (52. und 60.) drehten die Partie zugunsten der Kickers. Meister in der Oberliga wurde Freiberg - der siegbringende 2:1-Treffer fiel praktisch mit dem Abpfiff.

Verbandsliga
FSV Hollenbach - TSV Essingen 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Minder (61.)

Normannia Gmünd - TSG Tübingen 3:1 (0:1)
Tore: 0:1 Steinhilber (34.), 1:1, 2:1 Bauer (71. und 75.), 3:1 Falcone (87.)

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach - SSV Ehingen-Süd 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 Schiele (87.), 1:1 Ruiz (89.)

Landesliga
SV Bonlanden - SV Neresheim 1:1
FV Sontheim/Brenz - TSGV Waldstetten 1:4
SV Waldhausen - TSV Bad Boll 2:1 (1:0)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare