Spraitbach und Heubach stark

+
Schach, Symbolbild

Tabellenspitze verteidigt / Entscheidung fällt in der Schlussrunde.

Schwäbisch Gmünd. Die beiden Meisterschaftsfavoriten Spraitbach (8:0) und Heubach (7:1) bewältigten ihre Aufgaben in der vierten Runde der Bezirksstaffel mit Bravour. Nach ihren deutlichen Siegen stehen beide Teams unangefochten an der Tabellenspitze. Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt in der Schlussrunde, wenn Spraitbach und Heubach aufeinandertreffen. Gmünd IV (0:8) musste auch gegen Bettringen (5:3) eine Niederlage hinnehmen und wird den letzten Platz in der Tabelle nicht mehr abgeben können.

 

Spraitbach II – Alfdorf  6,5:1,5

Durch einen kampflosen Punktgewinn begann die favorisierte Spraitbacher Mannschaft gleich mit einer 1:0-Führung. Alfdorf blieb im weiteren Verlauf der Begegnung weitgehend chancenlos und schaffte lediglich einen Sieg und ein Unentschieden. Einzelergebnisse: Frey, Reinhold - Knödler, Kurt ½:½; Knolmayer, Volker - Knödler, Michael 1:0; Wahl, Thore - Bartel, Helmut 1:0; Miller, Viktor - Kriso, Wolfgang 1:0; Maile, Oliver - Strohmaier, Andreas 1:0; Hertlein, Markus - Krull, Horst 1:0; Kirschner, Rolf-Andreas - Monneweg, Frank 0:1; Mayer, Patrick 1:0 (kampflos).

 

Grunbach IV – Heubach 2,5:5,5

In dieser Begegnung  wurden lediglich vier Partien an den Brettern gespielt. Die übrigen wurden kampflos entschieden, sodass Heubach schon 3:1 vorne lag. Diesen Vorsprung ließen sich die Gäste nicht nehmen und sicherten den deutlichen Sieg. Einzelergebnisse: Wanzek, Alexander 0:1 (kampflos); Reicherter, Hermann - Schulig, Thomas ½:½; Volk, Emil - Schulz, Uwe 0:1; Wamsler, Jannis Nishantha  0:1 (kampflos); Lange, Bernhard 0:1 (kampflos); Dietermann, Frank - Albrecht, Thomas 1:0; Hirt, Leon - Gouromichos, Victor 0:1; König, Anja 1:0 (kampflos).

 

SGEM Gmünd IV – Bettringen  3,5:4,5

Die Bettringer Mannschaft war an den vorderen drei Brettern nominell deutlich überlegen und holte dort auch drei Siege. An den hinteren Brettern hatten die Gmünder ihre Stärke, konnten aber hier die knappe Niederlage nicht mehr verhindern. Einzelergebnisse: Greil, Dieter - Fuchs, Martin 0:1; Schlappa, Reinhard - Neumeier, Erich 0:1; Galinec, Tomo - Richter, Marius 0:1; Sahin, Cengizhan - Hirning, Maxim 1:0; Khalfan, Syamand - Plechinger, Heiko 0:1; Opris, Niels - Malecki, Paul 1:0; Schaal, Simon - Bader, Tim ½:½; Kümmerle, Andreas - Hoppe, Edgar 1:0.

 Tabelle:

 1. Spraitbach II 8:0; 27,0

2. Heubach 7:1; 21,0

3. Bettringen 5:3; 15,5

4. Grunbach IV 2:6; 12,5

5. Alfdorf 2:6; 12,0

6. SGEM Gmünd IV 0:8; 8,0

 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare