SSV Aalen II bezwingt die TSG Hofherrnweiler III

+
SSV Aalen II (rot) vs TSG Hofherrnweiler II

Der SV Jagstzell siegt 4:1 gegen Schlusslicht DJK-SG Schwabsberg-Buch II.

Aalen / Ellwangen. Die SGM Neunheim/Rindelbach holt einen 3:2-Erfolg gegen die SG Eigenzell-Ellenberg II. Auch in Jagstzell fallen fünf Tore (4:1). Der SSV Aalen II und der SV Dalkingen gewinnen jeweils 2:1 gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach III und den TSV Hüttlingen. Die SGM Union Wasseralfingen sichert sich mit einem 2:0 drei Punkte in Eggenrot.

SSV Aalen II –

TSG Hofherrnweiler III 2:1 (0:0)

Der SSV verlangte dem Favoriten aus Hofherrnweiler alles ab. Zur Halbzeit stand ein gerechtes 0:0-Unentschieden. Nach dem Seitentausch drehten die Aalener auf und siegten am Ende verdient mit 2:1.

Tore: 1:0, 2:0 Späth (47., 67.), 2:1 Sarioglu (90.+6)

SV Jagstzell –

DJK-SG Schwabsberg II 4:1 (2:1)

Die Gäste aus Schwabsberg bestimmten die ersten 20 Minuten der Partie und gingen folgerichtig in Führung. Anschließend drehten die Gastgeber aber auf und übernahmen die Kontrolle über das Spiel. Am Ende ein verdienter 4:1-Heimerfolg für den SV Jagstzell.

Tore: 0:1 Vogler (17.), 1:1, 2:1 Ziegler (24., 30.), 3:1 Runge (48.), 4:1 Ziegler (52.)

Spfr Eggenrot –

Union Wasseralfingen II 0:2 (0:2)

Die Gastgeber aus Eggenrot hatten insgesamt über die 90 Minuten mehr Spielanteile, konnten ihre Chancen aber nicht ausnutzen. Die Gäste spielten cleverer und siegten somit mit 2:0.

Tore: 0:1, 0:2 Eisele (18., 42.)

Gelb-Rot: Wasseralfingen (52.)

SGM Neunheim/Rindelbach –

SG Eigenzell II 3:2 (3:1)

In Halbzeit eins waren die Gastgeber der SGM Neunheim/Rindelbach das klar bessere Team und konnten dadurch mit einer 3:1-Führung in die Pause gehen. Auch nach dem Seitenwechsel bestimmte die Heimelf die Partie, vergab allerdings einige Chancen und siegte deshalb knapp mit 3:2.

Tore: 1:0 Gentner (12.), 1:1 Briel (13.), 2:1 Kalfa (32.), 3:1 Basaran (38.), 3:2 Adler (84.)

SV Dalkingen –

TSV Hüttlingen II 2:1 (1:0)

Die Gäste aus Hüttlingen waren insgesamt die spielerisch stärkere Mannschaft an diesem Tag, jedoch gelang es den Hausherren, durch einen hohen Einsatz, die Partie am Ende für sich zu entscheiden und drei Punkte einzufahren.

Tore: 1:0 Köpf (38.), 2:0 Gaier (50.), 2:1 Almoghrabi (64.)

Chris Weber

SSV Aalen II (rot) vs TSG Hofherrnweiler II

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare