Staufen-Männer holen überraschen Staffel-Bronze

+
Leichtathletik, Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften. Das erfolgreiche Staffelteam der Männer. Von links: Tri Dung Luu, Tobias Schroth, Philipp Kelterer, Michael Kucher.


U20-Staffel der Mädchen wird Fünfte - Männerstaffel sichert sich die
Bronzemedaille

Sindelfingen.

Aufgrund der Pandemie wurden in dieser Hallensaison die Staffelwettbewerbe auf Baden-Württembergischer Ebene „ausgelagert“ und in einem eigenen Wettbewerb durchgeführt. Im Sindelfinger Glaspalast stellten sich zwei Staffeln der LG Staufen, die Männer holten sich dabei die Bronzemedaille, für die Mädchen der U20 wurde es am Ende der fünfte Platz.

 Durch mehrere Verletzungen in der unterschiedlichen Altersklassen mussten einige Staffeln der LG Staufen schon vorab die Segel streichen. Daher starteten im Glaspalast nur zwei Teams. Den Anfang machten die Männer in der Besetzung Tobias Schroth, Michael Kucher, Philipp Kelterer und Tri Dung Luu. Das Quartett war im ersten Lauf auf Bahn drei gesetzt und ging nach dem ersten Wechsel auf Rang drei über die Rundbahn. Nach dem zweiten Wechsel hatte Kelterer als Dritter Läufer jedoch mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen, brachte den Stab aber trotz der Verletzung an den Schlussläufer Luu, der den Stab ins Ziel brachte. In der Gesamtabrechnung landeten die Männer auf Rang drei und durften sich daher über die Bronzemedaille freuen, auch durch den Einsatz von Kelterer, der wohl die nächsten Wochen ausfallen wird.

 Die junge Mädchentruppe bestand größtenteils aus U18-Athletinnen, allerdings mussten die Mädels jedoch in der U20 antreten, da nicht alle Staffelmitglieder der jüngeren Altersklasse angehören. Yara Leitmeyer, Dorothea Huber, Noeli Klassen und Nelly Sohn stellten sich dabei der starken Konkurrenz und lieferten ein sehr gutes Rennen ab. Mit guten Wechseln und tollen Einzelleistungen auf der Rundbahn landete das Quartett am Ende auf einem guten fünften Rang. 

 Ergebnisse:

Männer:

4 x200m : 3. LG Staufen (Schroth, Kucher, Kelterer, Luu) 1:32,64 Minuten

 Weibliche U20 :

4 x200m : 5. LG Staufen (Leitmeyer, Huber, Klassen, Sohn) 1:47,98 Minuten

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare