Straßdorf fertigt Herlikofen ab

+
Fußball

Die SG Bettringen schießt in der letzten Viertelstunde drei Treffer und geht als Sieger vom Platz.

Ostalbkreis. Straßdorf deklassiert Herlikofen. Bettringen gewinnt nach 0:2 Rückstand.

TV Weiler - <Tab/>
FC Schechingen <Tab/> 4:3 (2:1)
Weiler kontrollierte das Spiel weitgehend.

Tore: 1:0 Weinhold (3.), 2:0 Schneider (4.), 2:1 Heinrich (35.), 3:1 Galli (56.), 4:1 Eigentor (59.), 4:2 Maier (90.), 4:3 Klenk (90.)


VfL Iggingen - <Tab/>
SG Bettringen II <Tab/> 2:3 (0:0)
Bettringen dreht in der Schlussviertelstunde einen 2:0-Rückstand.

Tore: 1:0 V. Sachsenmaier (68.), B. Sachsenmaier (74.), 2:1 Preis (76.), 2:2 Groiß (76.), 2:3 Bechthold (82.)


Straßdorf - <Tab/>
TV Herlikofen 6:0 (5:0)
Straßdorf machte bereits in der ersten Halbzeit alles klar.

Tore: 1:0 Gäßle (12.), 2:0 Ses (21.), 3:0 Sacher (38.), 4:0 Olschewsky (40.), 5:0 Badenbach (43.), 6:0 Krieger (70.)


FC Durlangen - <Tab/>
SV Lautern <Tab/> 1:0 (0:0)
Drimus erlöst Durlangen in der 70. Minute.

Tore: 1:0 Drimus (70.)


Waldstetten II - <Tab/>
S. Mögglingen <Tab/> 1:3 (0:2)
Mögglingen führt nach 61. Minuten bereits mit 3:0.

Tore: 0:1 Schips (15.), 0:2 Österle (35.), 3:0 Buchhauser (61.), 1:3 Hermann (63.)


Hussenhofen - <Tab/>
TSB Gmünd <Tab/> 0:0 (0:0)
Beide Teams haben ihre Chancen, am Ende gibt es ein 0:0.

TSV Böbingen - <Tab/>
TSV Heubach <Tab/> 1:0
Heubach verliert gegen den direkten Verfolger aus Böbingen.

Tore: keine Infos erhalten

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare