SV Buch III verteidigt Tabellenführung

+
Der SV Buch III konnte die Tabellenführung verteidigen. Von links: Lea Drmola, Hannah Rulffes, Kerstin Straub, Michael Kragler und Lisa Schmid.

Bucher Schützen auch am „kleinen“ Wettkampftag erfolgreich

Buch. Der 2. Wettkampftag ist in den Ligen Luftgewehr und Luftpistole (von der 2. Bundesliga bis zur Regionsoberliga) traditionell der „kleine“ Wettkampftag. Die komplette Ligasaison besteht aus 7 Wettkämpfen – an 3 Wettkampftagen werden jeweils 2 Wettkämpfe pro Tag geschossen. Am „kleinen Wettkampftag“ im November nur 1 Wettkampf.

Der SV Buch III war für diesen kleinen Wettkampf zu Gast bei der SGi Stuttgart und konnte sich gegen den Gastgeber mit 4:1 durchsetzen. Auf Position 1 hatte Kerstin Straub in der ersten Serie ein paar Probleme. Trotz Steigerung musste sie sich gegen Jenny Gneiser deutlich mit 371:384 Ringen geschlagen geben. Lea Drmola lieferte sich mit Martin Maier auf Position 2 ein enges Match. Lange Zeit lag sie leicht zurück, beendete ihren Wettkampf aber mit starken 98 Ringen. Maier musste nun in der letzten Serie mit mindestens 95 Ringen ausschießen, um ins Stechen zu gelangen. Dies gelang ihm nicht. Eine 9,9 zum Abschluss und 94 Ringe in der letzten Serie führten zum 387:386-Sieg von Lea und dem ersten Punkt für Buch. Auch im Duell zwischen Hannah Rulffes und Leila Ybarra war es lange Zeit eng. Erst in der zweiten Wettkampfhälfte konnte sich Hannah einen kleinen Vorsprung erarbeiten und gewann am Ende mit 383:380 Ringen. Michael Kragler schoss einen gleichmäßigen Wettkampf. Bereits nach der ersten Serie hatte er auf seinen Gegner Stefan Feger einen leichten Vorsprung, den er von Serie zu Serie ausbauen konnte. Mit 380:373 Ringen ging dieser Punkt ebenfalls nach Buch. Lisa Schmid hatte im Duell mit Laura Albert wenig Probleme. Sie führte bereits nach der ersten Serie deutlich und gewann am Ende klar mit 372:352 Ringen den vierten Punkt für den SV Buch III.

Der SV Buch III verteidigte mit diesem Sieg die Tabellenführung. Die 2. und 3.-platzierten Mannschaften – der SGi Ailringen und die SGes Geislingen/Steige - trafen direkt aufeinander. In einem spannenden Match konnte sich die SGes Geislingen im Stechen mit 3:2 durchsetzen und eroberte den 2. Tabellenplatz.

Nicht so gut lief es für den SV Göggingen. Gegen die SVng Geifertshofen verlor Göggingen mit 1:4 und steht aktuell auf einem Abstiegsplatz. An den beiden kommenden Wettkampftagen hat Göggingen aber noch gute Chancen den Klassenerhalt zu schaffen.

Ergebnisse:

SV Buch III – SGi Stuttgart 4:1

SGes Geislingen/Steige – SGi Ailringen 3:2

SV Göggingen – SVng Geifertshofen 1:4

SSV Güglingen – SKam Dachtel 2:3

Tabelle:

1. SV Buch III 13:2 6:0

2. SGes Geislingen/Steige 9:6 4:2

3. SGi Ailringen 8:7 4:2

4. SVng Geifertshofen 8:7 4:2

5. SSV Güglingen 7:8 2:4

6. SKam Dachtel 6:9 2:4

7. SV Göggingen 5:10 2:4

8. SGi Stuttgart 4:11 0:6

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare