SV Neresheim: „Bobo“ Mayer verlängert um zwei Jahre

+
Andreas „Bobo“ Mayer, Trainer des SV Neresheim, hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bei den Klosterstädtern verlängert.

Vor dem Spiel in Berg setzt der Trainer des SV Neresheim ein Zeichen.

Neresheim. In einem angenehmen und freundschaftlichen Gespräch einigten sich Neresheim-Coach „Bobo“ Mayer und die Vereinsführung den laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere zu verlängern.

„Wir sind sehr glücklich und zufrieden mit unserem Trainer. Die Arbeit die er jeden Tag hinlegt ist absolut professionell und erfolgsorientiert“, so die Verantwortlichen. „Der gesamte Verein ist stolz, so einen wunderbaren Trainer und Menschen für die nächsten Jahre an den Verein zu binden. Ziel ist es die Mannschaft weiterzuentwickeln und die jungen Spieler die in den nächsten Jahren aus der eigenen Jugend kommen an die erste Mannschaft heranzuführen.“

Neresheim zu Gast in Buch

Nachdem unter der Woche mit der Vertragsverlängerung ein Zeichen gesetzt wurde, will das Team der Klosterstädter dies ebenfalls auf dem Platz des TSV Buch gleichmachen. Am Freitag um 18.45 Uhr wird die Landesliga zwischen diesen beiden Teams angepfiffen.

Der TSV Buch ist eine alte Landesligatruppe, die mit allen Wassern gewaschen ist. „Im letzten Spiel waren wir klar die bessere Mannschaft, verloren aber mit 0:1 in Buch. Jetzt wollen wir es besser machen. Mit dem Sieg gegen Bettringen wollen wir jetzt auch in Buch punkten“, so der SVN-Trainer.

Allerdings hat auch Buch in Ulm gewinnen können. Es wird ein intensives Spiel werden. Fraglich ist noch der Einsatz von Dominik Pfeifer der immer noch angeschlagen ist.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare