SV Neresheim fährt zum Aufsteiger

+
Der SV Neresheim (schwarze Trikots) hat am Sonntag eine Auswärtspartie beim Aufsteiger Bernhausen vor sich.
  • schließen

Der SV Neresheim gastiert beim TSV Bernhausen.

Neresheim. Nachdem die Klosterstädter am Mittwochabend auf heimischem Rasen gegen Donzdorf einen Sieg (1:0) einfuhren, steht am Sonntag (15 Uhr) in Bernhausen die nächste Bewährungsprobe für das Team von Trainer Andreas „Bobo“ Mayer an.

Den Donnerstag gab der Coach seinen Jungs frei, am Freitag wird Mayer sein Team dann „gut auf Bernhausen vorbereiten und trainieren“. Denn der Trainer weiß: „Das wird ein richtig schwieriges Spiel. Bernhausen ist eine gute, robuste und kampfstarke Mannschaft. Wir haben ein hartes Spiel vor der Brust.“

Der TSV hat noch keines seiner Ligaspiele verloren. Auswärts gab es zwei Remis, zu Hause einen 3:1-Erfolg gegen Plattenhardt. „Bernhausen unterschätzen viele als Aufsteiger, aber das ist eine richtig gute Truppe“, sagt Mayer und fügt mit Ausblick auf Sonntag hinzu: „Ich bin froh, dass ich nicht über Verletzte klagen kann. Somit habe ich am Wochenende wieder die Wahl.“

⋌Alessandro Gleich

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare