SV Neresheim: In Weilimdorf soll's klappen

+
Symboldbild Fußball

Der SVN peilt den ersten Auswärtssieg an.

Neresheim. Drei Siege in fünf Spielen - das klingt nach einer positiven Bilanz. Ist es auch. Allerdings holte der SV Neresheim sämtliche seiner neun Punkte im heimischen Stadion. Auswärts dagegen ist die Mannschaft von Trainer Bobo Mayer bisher mehr der Punktelieferant. Zwei Spiele, zwei Niederlagen und 0:5 Tore. Nun soll es am Wochenende mit dem ersten Dreier in der Fremde klappen. Gegner am Sonntag ist der der aktuell neuntplatzierte TSV Weilimdorf. „Wir stehen mit neun Punkten auf Platz sieben. Der Gewinner kann sich ein beruhigendes Polster auf die Abstiegsplätze sichern“, meint Trainer Bobo Mayer, der sich und seiner Mannschaft zum Ziel gesetzt hat, „endlich mal wieder eine Serie“ zu starten. Nach dem mehr als deutlichen 5:0-Heimsieg am vergangenen Spieltag gegen den 1. FC Heiningen soll nun der nächste Sieg folgen - der erste in der Fremde. Anpfiff der Begegnung in Weilimdorf ist am Sonntag um 15 Uhr. Abfahrt der Fangemeinde und der Mannschaft ist um 11 Uhr am Sportheim.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare