Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde

SV Neresheim verliert 3:6 nach Verlängerung

+
SV Neresheim verliert wildes Pokalspiel mit 3:6.
  • schließen

Nach großem Kampf enden die Pokalträume der Klosterstädter gegen den TSV Oberensingen.

Neresheim. Eine wilde Achterbahnfahrt mit bitterem Ende haben die Klosterstädter gegen Oberensingen hinter sich. Trotz zweifacher Führung musste sich der SVN in die Verlängerung retten, in der die Gäste alles klar machten.

Früh ging Neresheim durch Fabio Mango in Führung (6.), ehe postwendend der Ausgleich fiel (10.). SVN-Neuzugang Michael Wende legte mit seinem Premierentor für seinen neuen Arbeitgeber zum 2:1 nach. Kurz vor der Pause schockte der TSV die Klosterstädter mit dem Ausgleich (44.).

Im zweiten Durchgang gingen erstmals die Gäste in der 65. Minute in Führung. Erneut war es Wende mit seinem zweiten Tor des Abends, der Neresheim im Spiel hielt (79.). Es blieb beim 3:3 nach 90 Minuten.

In der Verlängerung mobilisierte der TSV Oberensingen alle Kräfte und wurde belohnt. Ein Treffer in der 96. sowie ein Doppelpack von Mike Tausch (112., 119.) sorgten für den 3:6-Endstand. ⋌ag

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare