SVW: Klarer Sieg beim TSV Köngen

+
Fußball

Der SV Waldhausen feiert einen deutlichen 5:1-Erfolg in Köngen. Bühler und Yel treffen doppelt.

Köngen. Der SV Waldhausen hat nach zuletzt zwei verlorenen Spielen die richtige Reaktion gezeigt. Mit 5:1 hat die Mannschaft von Jens Rohsgoderer beim TSV Köngen gewonnen.

Schon in der zweiten Minute konnte der SVW jubeln. Philipp Schiele bediente Vedat Yel und dieser schob ins rechte Eck zur 1:0-Führung ein. In der zehnten Minute erzielte Yel seinen zweiten Treffer in dieser Partie. Er zirkelte einen Freistoß aus rund 25 Metern gefühlvoll ins linke Eck. Die Gäste bestimmten die Partie, doch Daris Stehling verkürzte für Köngen in der 19. Minute auf 1:2. Nur vier Minuten später markierte Wesley Wicker den dritten SVW-Treffer. In Durchgang eins sollte dann noch ein Tor fallen - erneut für die Kicker vom Härtsfeld. Einen stark herausgespielten Angriff über mehrere Stationen, krönte Patrick Bühler mit dem 4:1 (37. Minute).In Hälfe zwei dasselbe Bild, Waldhausen dominierte. In der 87. Minute traf erneut Patrick Bühler zum 5:1-Endstand.


Köngen - Waldhausen 1:5 (1:4)

SVW: Wille - Dolderer, Kamm, Herkommer, Yel, Wicker (62. Gammaro/81. Husic), Schiele (51. Bechthold), Orfanidis (75. Jakobschy), Hasenmaier, Janik Bühler

Tore: 0:1, 0:2 Yel (2. und 10.), 1:2 Stehling (19.), 1:3 Wicker (23.), 1:4, 1:5 Bühler (37. und 87.)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare