Taekwondo-Abteilung der TSG feiert 31-Medaillen-Sensation

+
Die Taekwondo-Abteilung der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feierte bei den Württembergischen Formenmeisterschaft sensationelle Erfolge.

Mit insgesamt 31 Edelmetall (5x Gold, 14x Silber, 12x Bronze) feiert der Verein der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach einen sensationellen Wettkampf.

Aichwald

Vor kurzem fand in Aichwald die diesjährige Württembergische Poomsae (Technik) Meisterschaft statt. Insgesamt waren 251 Sportler angetreten. Die TSG war mit 17 Sportlern vertreten. Von den 17 Sportlern nahmen 14 Sportler das erste Mal an einem Formenturnier teil. Die TSG stellte als einziger Verein in der Klasse Jugend 12-17 Jahre gleich drei 3-Teams und zwei 5-Teams auf dem Turnier. Keiner der TSG-Wettkämpfer hätte es sich träumen lassen, am Ende des Tages mit 31 Medaillen im Gepäck nach Hause zu fahren.

Hochkonzentriert, sowie makellos bei den Techniken, erkämpfte sich Zoe Ekmekci (Schüler C) mit einem deutlichen Punkteabstand die Goldmedaille. Auch Anna Dargies (Jugend B) zeigte eine sehr starke Leistung. Sie präsentierte sich sicher und gewann ebenso mit einem deutlichen Punkteabstand die Goldmedaille. Tabea Melchinger (Jugend C) stand nach der ersten Runde auf Platz 2. In der zweiten Runde bewies sie starke Nerven und bezwang mit einem sicheren Auftritt ihre Gegnerin knapp mit 0,3 Punkten Vorsprung. Souverän gewann sie die Goldmedaille. Lukas Bosien (Senioren) und Christian Siedler konnten sich ebenfalls eine Goldmedaille sichern.

Technik und Mentalität passen

Das intensive Techniktraining der Formentrainer (Sonja Ruf, Thomas Fechner und Denise Ruf) hat sich bewährt. Die Wettkämpfer wurden sehr gut in Technik und auch mental auf das Turnier vorbereitet.

„Keiner der Sportler hatte einen Blackout oder einen Formfehler. Dies ist schon eine beachtliche Leistung als Turnieranfänger. Nach zweijähriger Turnierpause ist die TSG gut aufgestellt und wird für die Zukunft weiterhin intensiv daran arbeiten noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Die Grundlage dafür ist geschaffen“, so TSG Abteilungsleiterin und Formentrainerin Sonja Ruf.  

Die Ergebnisse im Detail:

Einzel:

Zoe Ekmekci (Schüler C)        1. Platz

Anna Dargies (Jugend B)        1. Platz
Tabea Melchinger (Jugend C) 1. Platz

Lukas Bosien (Senioren 1)              1. Platz

Christian Siedler (Master)              1. Platz

Sophia Dargies (Jugend C)              2. Platz

Thomas Fechner (Senioren )          2. Platz

Evelyn Beder (Jugend A)                  3. Platz

Miriam Tretter (Jugend A)              3. Platz

Alexa Hoyer (Jugend C)                     3. Platz

Nina Schmid (Jugend C)                    3. Platz

 

Paar:

Zoe Ekmekcsi, Diego Ekmekci
 LK 2 Schüler  2. Platz

Denise Ruf, Thomas Fechner
LK1 Senioren   3. Platz

 

3-Team

Alexa Hoyer, Miriam Tretter, Sophia Dargies   3.Platz
Tabea Melchinger, Anna Dargies, Leonie Hölzl        3. Platz

 

5-Team

Tabea Melchinger, Anna Dargies, Leonie Hölzl, Evelyn Beder, Miriam Melchinger       2. Platz
Alexa Hoyer, Miriam Tretter, Sophia Dargies, Lia Rössler, Nina Schmid         3. Platz

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare