Titelverteidiger ist nicht zu stoppen

+
Rosenberg kam in Lippach zu einem klaren 4:1-Sieg.
  • schließen

Der TV Neuler kommt zu einem 4:1-Sieg in Unterschneidheim. Die SGM Stödtlen macht's zweistellig. Kantersiege auch für Röhlingen und Lauchheim.

Ostalbkreis

Der SV Lautern macht den 4:3-Siegtreffer gegen den Vorjahresfinalisten aus Hofherrnweiler in der Nachspielzeit. Der Titelverteidiger aus Neuler hat in Unterschneidheim keine Mühe und kommt locker weiter.

Union Wasseralfingen –⋌ DJK-SG Schwabsberg⋌3:2 (1:2)

In einer spannenden Pokalbegegnung besiegt Wasseralfingen den Bezirksligisten aus Schwabsberg trotz Pausenrückstand. Mefa Kocayorük erzielte in der zweiten Halbzeit seinen zweiten und dritten Treffer und wurde somit zum Matchwinner.

Tore: 1:0 Kocayorük (5.), 1:1 Ehrmann (9.), 1:2 Ehrmann (36.), 2:2 Kocayorük (50.), 3:2 Kocayorük (54.)

SSV Aalen – ⋌TSV Westhausen⋌3:1 (2:1)

Westhausen stemmte sich jedoch nach der Pause nochmal gegen das Pokalaus. Aalens Neuzugang Essome entschied die Partie zugunsten der Gastgeber.

Tore: 1:0 Mager (4.), 2:0 Merk (13.), 2:1 Massopust (54.), 3:1 Essome (73.)

SV Pfahlheim - ⋌SF Dorfmerkingen II⋌1:4 (0:1)

Die favorisierten Bezirksligaaufsteiger aus Dorfmerkingen gingen nach einer Viertelstunde in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste das Tempo und konnten die Partie klar für sich entscheiden.

Tore: 0:1 Kienmoser (15.), 0:2 Knaus (54.), 0:3 Michel (75.), 1:3 Groll (81.), 1:4 Fischer (85.)

SV Kerkingen – ⋌FV 08 Unterkochen⋌0:4 (0:2)

Unterkochen war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und sorgte für eine schnelle Vorentscheidung.

Tore: 0:1 Schmid (2.), 0:2 Feuchter (9.), 0:3 Schwarzer (73.), 0:4 Schmid (75.)

SV Dalkingen – ⋌SG Schrezheim⋌6:4 n.E. (2:2)

Einen spannenden Pokalfight gab es zwischen dem B-Ligisten SV Dalkingen und dem A-Ligisten aus Schrezheim. Nach intensiven 90 Minuten gewannen die Dalkinger Hausherren nach Elfmeterschießen.

Tore: 0:1 Mieder (10.), 1:1 Maier (24.), 2:1 Egetenmeyr (45.), 2:2 Röhrer (61.)

SGM Rindelbach/Neunheim –⋌Kurz nach der Pause gelang den Gästen aus Wört das goldene Tor des Tages.

Tore: 0:1 Lingel (47.)

SV DJK Nordhausen-Z. –⋌TSV Adelmannsfelden⋌2:1 (0:1)

In der zweiten Halbzeit drehten die unterklassigen Hausherren jedoch ordentlich auf und drehten die Partie .

Tore: 0:1 Hertl (33.), 1:1 Hillenmayer (66.), 2:1 Holzinger (78.)

SV Waldhausen II – ⋌SV Elchingen⋌2:5 (2:2)

Die Gäste sahen bereits in der ersten Halbzeit nach einer 2:0-Führung wie die sicheren Sieger aus. Allerdings kämpfte sich Waldhausen zurück. Nach der Pause drehten die Gäste jedoch auf und ließen den Hausherren keine Chance mehr.

Tore: 0:1 T. Rauwolf (11.), 0:2 Pilz (17.), 1:2 Legat (18.), 2:2 Blaha (30.), 2:3 T. Rauwolf (67.), 2:4 F. Rauwolf (81.), 2:5 F. Rauwolf (90.)

SGM Fachsenfeld/Dewangen –⋌FC Ellwangen 1913⋌4:1 (2:1)

Überraschend deutlich setzte sich die SGM Fachsenfeld/Dewangen gegen die höherklassigen Gäste aus Ellwangen durch.

Tore: 1:0 Frank (8.), 2:0 Frank (18.), 2:1 Colletti (21.), 3:1 Steidle (50.), 4:1 Steidle (75.)

Spfr Eggenrot – ⋌SGM Stödtlen/Tannh. II⋌2:1 (2:1)

Nach einem Blitzstart der Gäste brauchten die Hausherren etwas, um den frühen Rückstand zu verdauen. Doch vor der Pause drehte Eggenrot die Partie.

Tore: 0:1 Kajic (1.), 1:1 Köder (33.), 2:1 Mai (43.)

TSG Abtsgmünd – ⋌TSV Hüttlingen II⋌2:0 (0:0)

Kurz nach der Pause brachte Kruger die Hausherren in Führung, ehe er kurz vor Schluss mit seinem zweiten Treffer die Partie zugunsten der Hausherren entschied.

Tore: 1:0 Kruger (52.), 2:0 Kruger (88.)

TV Neuler II – ⋌SV Lauchheim⋌1:7 (1:2)

Nach einer ganz frühen Führung der favorisierten Gäste hielt Neulers zweite Mannschaft in der ersten Halbzeit gut dagegen. Lauchheim machte es in der zweiten Halbzeit dann richtig deutlich.

Tore: 0:1 Kluczka (2.), 1:1 Knecht (40.), 1:2 Hanke (42.), 1:3 Weber (59.), 1:4 Zühlsdorf (64.), 1:5 Zawinul (86.), 1:6 Zawinul (90.), 1:7 Ulmer (90.)

DJK-SG Schwabsberg – ⋌SSV Aalen II 2:3 (1:3)

Im Duell der zweiten Mannschaften ging Schwabsberg in Führung. Aalen drehte allerdings danach auf und erzielte drei Treffer in sieben Minuten.

Tore: 1:0 Vogler (14.), 1:1 Qeto (29.), 1:2 Hajszan (33.), 1:3 Bihr (36.), 2:3 Vogler (58.)

SV Ebnat – ⋌SG Riesbürg⋌6:5 (1:1)

Nach einer spannenden zweiten Halbzeit, in der beiden Mannschaften je ein Treffer gelang, entschied l das Elfmeterschießen zugunsten des SV Ebnat.

Tore: 1:0 Szelinski (63.), 1:1 Fischer (72.)

SV Lippach - ⋌Spfr Rosenberg⋌1:4 (0:2)

Sicher gewann der A-Ligist beim SV Lippach und war jederzeit Herr der Lage.

Tore: 0:1, 0:3 Rathgeb (41., 56.), 0:2 De Gruyter (45.), 0:4 Schips (70.), 1:4 Niedermaier (77.).

SGM Ohmenheim III - ⋌FC Röhlingen⋌0:8 (0:4)

Keine Chance ließ der FC den Gastgebern.

Tore: 0:1, 0:2 Osman (27., 30.), 0:3 Tauscher (32.), 0:4 K. Mack (39.), 0:5 Rieger (57.), 0:6, 0:8 L. Mack (65., 89.), 0:7 Schips (84.)

SV Eintracht Kirchheim -⋌SG Eigenzell-Ellenberg⋌3:5 (1:4)

Bevor die Eintracht überhaupt richtig im Spiel war, hatten die Gäste die Partie entschieden.

Tore: 0:1, 0:2, 1:4, 2:5 Lechner (7., 9., 45.+7, 76.), 0:3 Knecht (12.), 1:4 Dauser (45.+5), 2:4 Schindele (75.), 3:5 Babrov (83.)

TSV Hüttlingen - ⋌FV 08 Unterkochen II⋌4:1 (1:0)

Lange Zeit tat sich der TSV schwer gegen tapfere Gäste.

Tore: 1:0 Gentner (12.), 1:1 Kaiser (66.), 2:1 Kamm (70.), 3:1, 4:1 Hahn (75., 77.)

TSG Abtsgmünd II - ⋌SV Jagstzell⋌1:4 (0:2)

Jagstzell war nach anfänglich ausgeglichener Partie deutlich stärker und kam innerhalb 20 Minuten zur Entscheidung.

Tore: 0:1 Schier (41.), 0:2, 0:4 Saveski (42., 62.), 0:3 Kuhn (53.), 1:4 Biehlmaier (74.).

FC Schloßberg - ⋌SGM Röttingen⋌1:2 (1:1)

Der FC begann gut und bestimmte die Partie. Nach der Pause nützten die Gäste ihre Chancen konsequenter.

Tore: 1:0 ET (27.), 1:1 Schönherr (44.), 1:2 Dietmann (70./FE); Bes. Vork: Gelb-Rot FCS (63.)

SC Unterschneidheim - ⋌TV Neuler⋌1:4 (0:2)

Der SCU hielt lange gut mit, ein Klassenunterschied war kaum zu erkennen. Die Gäste waren vor dem Tor aber abgeklärter .

Tore: 0:1 Eckstein (15.), 0:2 Coletti (19.), 0:3 Greiner (50.), 1:3 Bebut (89.), 1:4 Coletti (90.+1)

SV Lauchheim II - ⋌SGM Stödtlen I⋌0:10 (0:7)

Die Gäste ließen der jungen SV-Mannschaft nicht den Hauch einer Chance.

Tore: 0:1, 0:10 Vaas (10., 83.), 0:2, 0:4, 0:8, 0:9 F. Wille (11., 17., 53., 66.), 0:3 Feil m(13.), 0:5 Hammele (20.), 0:6, 0:7 Weißenburger (31., 44.).

Rosenberg kam in Lippach zu einem klaren 4:1-Sieg.
Rosenberg kam in Lippach zu einem klaren 4:1-Sieg.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare